Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Na ja, es ging ja um den Vergleich Abo - Shop - Kiosk. Bei uns wurde die Eaglemoss-Sammlung ziemlich schnell aus dem Programm genommen. Für die Marvel-Reihen gibt es regelmäßige Kunden. Batman wurde bisher auch noch nicht gekickt. Aber das Hauptgeschäft macht mein Händler damit auch nicht. Und alte Sachen ordert er z. T. nur auf Bestellung.

  • X-Men 90er Theme... Geklaut?

    Kain - - Marvel

    Beitrag

    Zitat von Lebeau: „Klingt für mich kein bisschen danach. Wüste auch nicht, warum man sowas klauen sollte? Vor allem für einen Cartoon “ Ach, es klingt schon ähnlich. Aber es ist a) fraglich, ob Wasserman die Serie kennt und b) noch viel mehr, dass man ihm tatsächlich nachweisen könnte, dass er sie kennt. Ein Zufall ist da wahrscheinlicher. Es gibt ja nur eine bestimmte Anzahl Noten die man anordnen kann.

  • X-Men 90er Theme... Geklaut?

    Kain - - Marvel

    Beitrag

    Wobei ich nicht glaube, dass das jemals vor einen Richter kommt. Wie willst Du den Machern denn nachweisen, dass sie eine obskure Serie aus Ungarn gesehen haben? Was zwangsläufig zur nächsten Frage führt: Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie das tatsächlich gekannt haben? youtube.com/watch?v=pa-Z5QCZQNg

  • X-Men 90er Theme... Geklaut?

    Kain - - Marvel

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=IbLbEYuDZEA Über die Entstehung des Themes.

  • Eaglemoss/Hachette profitieren vom Abosystem und dem recht gut funktionierendem Klischee, dass der Deutsche niemals ein Abo kündigt.

  • Wenn es tatsächlich nur "Infinity Watch" 20 ist, fehlen noch mehr Tie-ins zu IC. Warum man die 20 gewählt ist mir ein Rätsel. "Chronicles" 2 ist nicht essentiell für IC. Man erfährt mehr oder weniger wie die Goddess entstanden ist.

  • Zitat von El Duderino: „Warum waren die Maxis nicht immer gleich, hat da Condor für die selbe Nummer etwa verschiedenste Ausgaben reingepresst? “ Ja, haben die immer so gemacht, denke ich. Es gab auch eine Sammelreihe für die "Marvel Comic-Stars" in der genauso verfahren wurde. Hat mich damals ziemlich genervt, dass ich die Fortsetzung der Zeitreisegeschichte nicht hatte.

  • Zitat von loliman: „The Warlock Chronicles (I) #3-5 “ Die 2 fehlt auch?

  • Zitat von Joe Kerr: „Mit dezent geübtem Batblick würde ich mal sagen, eher nix davon. Hab aber jetzt nicht die Muse die 15 Ausgaben nachzukucken. “ Allenfalls die Sachen aus "Legends of the Dark Knight".

  • Das liegt daran, dass John Buscema ein Arbeitstier war, und so gut wie alles gemacht hat. Wenn Du Dir seine Sachen genauer anschaust, wirst Du vermutlich zu dem Schluss kommen, dass einiges davon unter dem Pensum durchaus gelitten hat. Ein Beispiel wären meines Erachtens seine frühen Ausgaben an "Wolverine". In dem Maxipocket waren die 25 und die 27. Zumindest in meiner Ausgabe. Das war ja nicht immer gleich.

  • Zitat von Daredevil 333: „Die Musik püasst ja auch zu Spawn “ Wie man's nimmt …

  • Die Marvel-Superhelden-Sammlung

    Kain - - Marvel

    Beitrag

    Zitat von Marvel Boy: „ images 22.jpg “ Mir kommen die Bilder ziemlich bekannt vor. Würde an und für sich für eine deutsche VÖ sprechen. Aber sicher kann ich es ad hoc nicht sagen.

  • Die Marvel-Superhelden-Sammlung

    Kain - - Marvel

    Beitrag

    Wobei das nicht so tragisch ist. Die Ausgabe trägt noch nichts zur eigentlichen Handlung bei. Eigentlich erfährt man nur, was Warlock direkt nach seinem Verschwinden tut. Und es gibt den ersten Auftritt von Darklore, der stark von Starlins früheren Kreationen Darklon (der zudem einen Vorfahren namens Darklore II hat) und Syzygy Darklock inspiriert wurde. Ansonsten besteht die Handlung zum größten Teil aus einer Wiedererzählung von Warlocks Geschichte, die der Soul Gem eben jenem Darklock mitteil…

  • Die Marvel-Superhelden-Sammlung

    Kain - - Marvel

    Beitrag

    Wobei die "Infinity Saga" um einige Tie-ins erweitert wurde. "Warlock Chronicles" 1 scheint aber zu fehlen.

  • Auf den Band freue ich mich schon.

  • X-Men Reread Komplett (1975 bis heute)

    Kain - - Marvel

    Beitrag

    Zitat von Ben.: „Wenn man bedenkt, dass die Auflösung erst Jahre später kam, glaube ich nicht, dass dies von Anfang so geplant war. Marvel selbst nannte ihn auch in Werbetexten oft Magneto,was ich nach der Auflösung hinterher seltsam liest. “ Aber selbst wenn es von Anfang an so geplant war, hätten sie doch nicht anders gehandelt. Wäre doch doof, wenn sie die Auflösung vorwegnehmen.

  • Ebenso. Ich muss aber gestehen, dass ich die Bände mit Spidey und den Mutanten nicht gekauft habe. Da hatte ich alles schon. Beim Donnerbolzen hat es so gerade gereicht, mir den Band zu holen. Zudem Neal Adams …

  • Besorg Dir den "Dr. Strange"-Band von Hachette. Da ist fast alles von Ditko dabei.

  • Zitat von rettet_sups_und_co: „Vor allem denke ich mir, dass hier eher junge Neuleser geködert werden. Denn wir alte Hasen checken vorher die Inhalte genau und durchschauen dieses halbgare Leseproben-Konzept. Und ob man Neulesern so dreist das Geld doppelt und dreifach aus der Tasche ziehen muss für schick verpackte Cliffhanger, weiß ich nicht. “ Die Anthologien richten sich nicht an Neuleser. Zumindest nicht die von DC. Das sind Jubiläums-Bände für langjährige Fans, die sich an den "Feierlichke…

  • Zitat von El Duderino: „Wobei der Sinn einer solchen Sammlung ja auch irgendwie sein soll, mitunter auch das "beste" der Figur zu zeigen und die Klassiker sind zumeist nunmal Mehrteiler. Das ist halt bei Ongoings das Problem, heute mehr als früher noch. Abgeschlossene Einzelgeschichten, die auch irgendwie was relevantes über die Figur aussagen...das wird schwierig für div. Figuren genügend zu finden. “ Die Anthologien sind ja eigentlich eine DC-Idee und wurden anhand von Originalbänden übersetzt…