Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fallen Angels #1 Hmm, diese Serie wird wohl leider die erste sein, die ich mir spare. Der Plot ist noch nicht so interessant wie in den anderen Serien, die Darstellung der Figuren spricht mich nicht so an, besonders Laura. Das Artwork ist nur so mittelmäßig... teilweise eher steif, wie Larocca zu seinen digitalsten Zeiten, es werden viele Close Ups genutzt, was eher konfus wirkt, und die Figuren sind nicht immer konsistent gezeichnet. Vieles ist auch noch sehr kryptisch, weswegen ich sehr unzufr…

  • Ich lese grade Uncanny X-Men ab Giant-Size X-Men #1 in den 70ern. Ich hatte die Geschichten schon mal gelesen, damals in schwarz/weiß, diesmal in Farbe. In groben Zügen konnte ich mich noch einzelne Elemente erinnern, aber im Genauen und im Detail ist es doch etwas anders, als ich es in Erinnerung hatte. Interessant ist jetzt Hickmans Kommentar, dass Marvel Girls aktuelles, aber klassisches Kostüm mit ihrem letzten großen Auftritt in den Kostüm zusammenhängt. Ursprünglich dachte ich ja, dass Kos…

  • Keine Ahnung was das in Fallen Angels sein soll, da warte ich auch die ganze Ausgabe ab. X-Men nimmt direkt Plotpunkte aus anderen Titeln auf. Ich hätte gedacht, Hickman macht da mehr sein eigenes Ding. Okay, New Mutants hat er mitgeschrieben, aber trotzdem hatte ich fast schon damit gerechnet, dass das alles für's Trade getrennter läuft.

  • New Mutants #1 Sehr locker und spaßig. Genau das, was was ich mir von der Serie erhofft hatte. Die Figuren sind alle interessant dargestellt, ich denke da gibt es eine Menge Potential für die Zukunft. X-Force #1 Genau das Gegenteil von New Mutants, trotzdem gut. Ernst und düster. (Versteckter Text)

  • Uh, wow, sieht beides gut aus. New Mutants hat einen Hauch von Homage an Sienkiewicz wenn man sich die eine Reaktion von Magik anguckt. Und die Action bei X-Force ist sehr dynamisch. Ich wollte mir sowieso erstmal beide diese Woche holen, aber jetzt erst recht.

  • King's Run geht doch in der Batman/Catwoman-Serie weiter, oder nicht? Hey, sagt mal, ist das die komplette Ausgabe von Dceased #1? amazon.de/DCeased-Halloween-Co…602&s=digital-text&sr=1-2 Falls ja (und so sieht es nach dem Lesen aus, es sei denn es gab im Heft irgendwelche Back-Up-Stories), dann gibt es das Heft kostenlos, weil Halloween.

  • Excalibur #1 Das ganze Magie-Thema hatte ich nicht so erwartet, aber da sind wohl einige interessante Punkte vorhanden. (Versteckter Text)

  • Ich hatte ein großes Event erwartet, auch wegen der angeblich neuen Timeline, aber ich hätte mit mehr als zwei Monaten gerechnet. Das Problem mit Convergence war doch, dass die ganzen aktuellen großen Namen daran gar nicht beteiligt waren. Es war reiner Filler, um Zeit für den Umzug zu schaffen. Wenn DC diesmal ihre tatsächlichen Autoren und Zeichner einspannt, wäre das ein Schritt nach vorne...

  • Okay, die Ankündigungen sind etwas unerwartet. Giant-Size X-Men als Anthology-Serie mit wechselnden Zeichnern und Cast ist schon mal ein interessanter Ansatz. Eine Fantastic Four/ X-Men Crossover-Mini gab es ja schon mehrmals, ich habe grade das Gefühl das kann ich mir auch später im Trade holen. Wolverine, Giant-Size X-Men und FF/X-Men sind also jetzt bekannt, fehlen noch X-Cellent and X-Corps. Kommen die nochmal auf 6 Titel?

  • Apocalypse? Du meint ▪▪|A|▪▪ ? (Ich merke grade, das ist gar nicht das Krakoa A, das ist ja ein Halbkreis mit drei Punkten oder so. Das R auch, aber anders rum.) Ich werde erstmal doch alle Serien direkt als Heft antesten, bislang habe ich auch noch nichts gesehen, dass mich davon abhalten würde. Es wird ja zum Glück nichts von Greg Land gezeichnet...

  • Marauders #1 Okay, das war spaßig, und auch mit ein paar Überraschungen und richtig lustigen Momenten. (Versteckter Text) Deutlich lockerer und spaßiger als X-Men oder HoXPoX und die Figuren sind hier auch deutlich... natürlicher?

  • Zitat von Kaltez: „1 monat 12 hefte oder aufgeteilt in den 9 monaten ? 1/12 das wäre ich mit einverstanden. “ Die nächsten 12 Ausgaben der X-Men erscheinen über 9 Monate. Das heißt in manchen Monate wird es 2 Ausgaben geben. Es ist nicht bekannt, wie die anderen Serien veröffentlicht werden, ob es da auch eine Doppelauslieferung in einigen Monaten geben wird. Aber die zweite Welle an Serien komnt ja schon im Februar, dass heißt 12 Hefte pro Monat könnten dann durchaus möglich sein.

  • Die 39 der Justice League ist übrigens (erstmal?) die letzte Ausgabe von Snyder an der Serie: newsarama.com/47472-scott-snyd…ce-league-in-january.html Gerüchte sagen, sein nächstes Projekt ist das nächste Event?

  • Auf Twitter hat Hickman erzählt, dass die momentanen Pläne für die X-Men 12 Ausgaben umfassen und die nächsten 9 Monate abdecken. Danach soll es aber weiter gehen, dass ist nur die erste "Phase". Vermutlich ist damit DoX gemeint. Gut zu wissen, dass wir jetzt einen ungefähren Rahmen für DoX haben.

  • Zitat von Heatwave: „(Versteckter Text) “ Ich war jetzt auch nicht mehr sicher... vielleicht habe ich mir das nur eingebildet? Also habe ich nochmal ins Heft geguckt, und... (Versteckter Text)

  • The X-Cellent von Milligan und Allred ist ja auch noch geplant. Ich habe grade X-Men#1 auch gelesen, und mich lässt die Ausgabe mit einem komischen Gefühl zurück. (Versteckter Text)

  • Ein paar Punkte hatte ich schon aufgeschnappt, danke dass du es nochmal im Detail auflistest, Heatwave. Zitat von Heatwave: „3. Warum gab es in PoX #6 keine Timeline für Leben 6? Es wird nächstes Jahr eine eigene Serie für Moira geben, die das beleuchtet. Die Kreativen stehen schon fest, es wird aber noch nichts verraten. “ Eine Serie über Moiras vergangene Leben wäre echt interessant, ich hoffe sie thematisiert dann nicht nur Leben 6. Da sind vermutlich überall interessante Momente, über die wi…

  • Das interessanteste an dem Bleeding Cool Link ist wohl dieses Video: youtu.be/ahQzTLqIAoA

  • Wenn Teen Lantern zu Green Lantern wird, vermute ich, dass Bendis dann auch noch der neue Autor von Green Lantern werden soll? Nach Morrisons Blackstars? Hrmm... Soll diese neue Crisis dann die neue Timeline erzeugen? Macht zumindest mehr Sinn, als wenn plötzlich einfach so alles anders ist. Wenn die fünfte Generation dann die neuen Helden sind, und die alten Helden dann tatsächlich alt sind... riskanter Move.

  • Neuer Trailer für Damage Control, das VR Game youtu.be/pWi-Qtw5RBU Da scheinen die Darsteller als Synchronstimmen dabei zu sein? Und der Schurke ist Ultron?