Spawn US Spoiler-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da ich gerade übelst krank bin mal wieder über die Serie gestolpert. Spawn hat mich immer fasziniert von der Idee und vor allem der Zeichnungen. Aber wenn man da die Hefte nach 150 durchschaut :speiuebel: Warum sitzen da keine Leute wie Angel Medina, Capullo oder Todd selbst dran :omg: Selbst die paar Larsen Hefte waren nix. Und Johnboy war da noch der beste. Es wird sich doch ein extravagant Zeichner finden lassen. Silvestri, Portacio oder am besten wieder Medina
      SILVER SURFER BLACK :ok: :ok: :ok:
      Deine Mudder guckt Arrow - ich guck Daredevil Zack Snyder's Mudder mag Batman vs Superman (und nur die-schlechtester Streifen 2016) :speiuebel:

      I WANT YOUR CRAY CRAY

      No one has a perfect life. Everybody has something that he wishes was not the way it is. – Stan Lee
    • Klar, aber man kann den richtigen Leuten ein Angebot machen ;) Weil man kann auch keine Leser zwingen ein Heft zu kaufen :P
      SILVER SURFER BLACK :ok: :ok: :ok:
      Deine Mudder guckt Arrow - ich guck Daredevil Zack Snyder's Mudder mag Batman vs Superman (und nur die-schlechtester Streifen 2016) :speiuebel:

      I WANT YOUR CRAY CRAY

      No one has a perfect life. Everybody has something that he wishes was not the way it is. – Stan Lee
    • Ich bin wirklich gespannt, was uns in der 300 erwartet.
      Der Violator ist tot
      Marc aus dem Jim Downing Arc ist zurück und das "Problem" seiner besessenen Freundin auch gelöst

      Spawn verfügt über eine neue Kraft tote aufzuwecken und diese dann zu kontrollieren.
      So kontrolliert er nun den Freak( der offenbar nicht mehr von Malebolgia in Besitz genommen ist), Cy-Gor, Curse und Overtkill.

      Er hat nun alles in die Öffentlichkeit getragen und Himmel und Hölle sind immer noch pissed, dass er die Tore geschlossen hat und sie auf der Erde gefangen sind.
      Aie haben sich gegen ihn verschworen, fürchten aber seine "volle Macht" die droht entfesselt zu werden.

      Nachdem 296 und 297 einfach nur noch mal ein großer Flashback waren kommt man nun langsam zu Potte. In 299 greift der Himmel mit dem Redeemer (immer noch Eddie) Spawn an. Er schnappt sich den Redeemer, verschwindet ins Schwarz und als er wieder zurück ist, wirkt der Redeemer verändert.
      Nyx, Priest und Cog sind zurück, da ist auch was im Busch und auch Downing scheint eine Rolle zu spielen.

      Es bleibt alles sehr spannend und für die 300 und 301 kommt the one and only Greg Capullo zurück.
      Hammer. Mein absoluter Lieblingszeichner.
      Die Vorachausseiten sehen schon mega Klasse aus.

    • Ich hinke leider noch sehr weit hinterher was das Lesen angeht (bin bei um die #200 in dem Dreh), aber ich glaube ich werde die "Road to #300" (also 296-299) einfach mal dazwischen schieben am WE :whistling: damit ich die #300 auch rechtzeitig genießen kann :D bin auch sehr begeistert, dass Capullo wieder nen bissl an Spawn zeichnet :thumbsup:
      Leider gefallen mir auch alle Variant Cover der #300, wird wohl teuer für mich werden :cursing:
    • Ich würde da eher nach dem Tokio Arc einsetzten und dann bis zu 299. Das ist sonst alles etwas aus dem Kontext gerisse.

      Ich habe die 300 und 301 schon vorbestellt und werde sie aber dennoxh Digital kaufen und lesen.







      Die Bilder sins so toll.

      So stark Jason Shawn Alexanders Zeichnungen sein mögen, sie passen meiner Meinung einfach nicht zu Spawn.
      Spawn ist doch eher realistisch gezeichnet mit hohem Detailgrad.

      Eine andere Reihe von JSA würde ich aber vermutlich sogar mal versuchen
      Für den direkten Vergleich hier mal die Situation vom ersten Preview Bild von JSA auf der letzten Seite von 299

    • Put put schrieb:

      Ich würde da eher nach dem Tokio Arc einsetzten und dann bis zu 299. Das ist sonst alles etwas aus dem Kontext gerissen.
      Weißt du gerade aus dem Stegreif, ab welcher Heftnummer das wäre? :whistling:

      Und ja, ich finde Jason Shawn Alexanders Zeichnungen an sich schon sehr gut (nen Spawn Blank Cover würde ich mir von ihm z.B. schon bekritzlen lassen :D gleich nach Capullo :grinsepopo: ), aber so hundertprozentig zu Spawn passen sie imo leider nicht. Wäre vll eher was für reine Horror/Thriller Comics o.Ä.

      Sein Variant Cover werd ich mir aber auch holen, ist iwie schön creepy :blaugrins:




      Bin schon gespannt welches Cover Panini wohl für die 123 bei uns wählen wird. Das "normale" McFarlane Cover oder doch eines der anderen Variants? ^^
      Ich wäre ja mal für ne Abstimmung diesbezüglich, auch wenn es natürlich nicht ausschlaggebend für die Coverwahl seitens Panini sein wird^^ aber wahrscheinlich würd es auch nicht soo viele Voter geben :blaugrins:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pioneerer ()

    • @Pioneerer
      Sorry, hatte es gelesen, musste es nachschlagen und hab es sann vergessen.
      Also sowohl Beginn als auch Ende des Tokio Abenteuers sind gute Einstiegspunkte.
      Das wären dann Us 276 oder US 283.

      Habe grad die 300 gelesen. Puh was soll ich sagen.
      Richtig schönes Ding. Extra Dick. In 5 Kapitel aufgeteilt
      4 Top Zeichner und Jason Shaw Alexander^^
      McFarlane haut dabei gleich Bilder raus, die in Zukunft Spawn History schreiben dürften. Sowohl inhaltlich als auch die Bilder an sich. Ok, etwas von V wie Vendetta inspiriert. Aber es passt einfach.
      Bei Capullo und McFarlane kann ich tatsächlich dem Spawn mit Mund etwas abgewinnen.
      J. Scott Campbell und Jerome Opena haben sich hier hoffentlich als JSA Ablöse beworben (der ja leider 302 zeichnet), ihr Stil passt perfekt.

      Was bleibt zum Inhalt zu sagen.
      Nachdem Spawn nun ziemlich lange die Story streckte (wie vor jedem Meilenstein) und due 300 vorbereitet wurde..... wird nun die 301 vorbereitet :D
      Klingt erstmal blöd, aber ist es nicht.
      Wie nun alles in Stellung gebracht wird ist einfach wahnsinnig cool und es gibt selbstverständlich fortschritt in der Story
      Der Killer von Wanda ist nun endlich gefunden, nur die Hintergründe fehlen noch. Auch warum
      Spoiler anzeigen
      der Violator
      noch am leben ist.
      Hoffe das wird noch geklärt.
      Mit 301 erwartet uns großes, denn es dürfte ziemlich abgehen, nachdem was hier losgelassen wurde
      Spoiler anzeigen
      Spawn der sich von seinem Symbionten emanzipiert und ihn quasi "nachbastelt", der Redeemer wird zum Reaper und Priest wird zu She Spawn

      Ja ich bin gehyped
      301 scheint Inhaltlich ein Highlight zu werden und für die Comicwelt ebenso.
      Spawn bricht den Rekord der am längsten laufenden Comic-Reihe, die noch dem Creator gehört znd keinem Verlag.
      Wow. Bisher war es ja Cerberus.
      Und da Spawn noch weiter läuft, dürfte der Rekord noch lange gehalten werden.
      Damit wird tatsächlich Comic-Geschichte geschrieben