DC: Ein Blick über den Panini-Tellerrand (der US-Story-Spoiler-Thread!) Part 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Argand schrieb:

      Stimpy schrieb:

      Also ich liebe die Deluxe Editionen und würde es sehr sehr schade finden wenn zB Capullos Batman mit einem normalen HC abgespeist werden würde. Ich hoffe eigentlich das der Capullorun in Deluxe Editions kommt oder als Absolute.

      Ich freue mich übrigens auch wie ein Schnitzel das die Final Crisis eine Absolute Edition bekommt. :coolred:


      Sind die Absolutes nicht einfach viel zu groß zum gescheiten lesen?


      Nein. Sind Franko Belgische Comics zu groß zum lesen? Es ist eher das Gewicht. Wenn mehr als 12 Hefte enthalten sind wirds manchmal etwas schwer. Hab Planetary, Allstar Super-man, Watchmen, Sandman und Umbrella Academy als Absolute Editon. Und die lesen sich bis auf Sandman alle ganz easy. Die Sandman Absolute Edition verbindet halt Comiclesen mit Hanteltraining. :D
    • Stimpy schrieb:

      Argand schrieb:

      Stimpy schrieb:

      Also ich liebe die Deluxe Editionen und würde es sehr sehr schade finden wenn zB Capullos Batman mit einem normalen HC abgespeist werden würde. Ich hoffe eigentlich das der Capullorun in Deluxe Editions kommt oder als Absolute.

      Ich freue mich übrigens auch wie ein Schnitzel das die Final Crisis eine Absolute Edition bekommt. :coolred:


      Sind die Absolutes nicht einfach viel zu groß zum gescheiten lesen?


      Nein. Sind Franko Belgische Comics zu groß zum lesen? Es ist eher das Gewicht. Wenn mehr als 12 Hefte enthalten sind wirds manchmal etwas schwer. Hab Planetary, Allstar Super-man, Watchmen, Sandman und Umbrella Academy als Absolute Editon. Und die lesen sich bis auf Sandman alle ganz easy. Die Sandman Absolute Edition verbindet halt Comiclesen mit Hanteltraining. :D


      Mit Franko-Belgischen Comics meinst du die Asterix-Teile vom ehapa Verlag oder? Ist das die gleiche größe wie die Absolutes von DC?
      "The Invisibles Lese-Marathon"
      Suchen noch mehr Mitleser :)
    • Stimpy schrieb:

      Ja Asterix zB (obwohl die glaub ich noch nen ticken kleiner sind) oder du kennst doch sicherlich die Splittercomic. Größer ist eine Absoluteedition auch nicht. :) Halt nur viel dicker.


      Splitter kenn ich leider nicht, ne. Hab nur ein paar von den Hardcover-Asterix-Bänden von früher.
      Bei Amazon stehen übrigens bei den Größenangaben viele unterschiedliche Maße.
      Long Halloween ist z.b. 21,8 x 5,3 x 32,8 cm
      Superman for tomorrow wiederum 22,7 x 3,9 x 39,7 cm

      ist also auch iwie nicht einheitlich
      gibts da überhaupt passende comichüllen? :D

      ich muss schon sagen, die absolutes sehen auf jeden fall geil aus aber ich trau mich echt nicht an die teile ran...
      "The Invisibles Lese-Marathon"
      Suchen noch mehr Mitleser :)
    • Stimpy schrieb:

      Sowas steckt man nicht in Comichüllen sowas kommt ins Regal... Bei Amazon steht immer viel Bullshit die sind vom Format her alle gleich.


      trifft dann eher ~32cm oder eher ~39cm zu?

      schaue mir grad bilder von Absolute Sandman an... sieht natürlich schon sehr geil aus, aber hab jetzt die ersten 6 Bände der New Editions, da nochmal die Absolutes kaufen wäre sinnlos ^^ hab bei wiki gelesen, dass die abgesehen von dem Slipcase auch noch Dustjackets haben - stimmt das? bissl unnötig oder?

      ich glaube, was mich damals abgeschreckt hat war irgendn Topic hier im Forum wo einer meinte, dass sein "Absolute Watchmen" auseinanderfällt. Da dacht ich mir, dass das bei der Größe und dem Gewicht wahrscheinlich kein Wunder ist, deswegen standen die Teile für mich nie zur Debatte aber mal sehen... vllt sollte ich bei Final Crisis dann doch ne Ausnahme machen, da ich nur das Softcover hab und leider nicht mal das Hardcover im Gegensatz zu den anderen Morrison-Batman-Bänden.
      "The Invisibles Lese-Marathon"
      Suchen noch mehr Mitleser :)
    • Du da müsste ich zuhause mal nachmessen ausm Kopf weiß ich das nicht.

      Die Sandmandinger haben einen Ledereinband bzw Kunstleder und sind in einem Schuber (Slipcase). Im Schuber sind Absolute Editionen immer! Dustjacket haben die Sandmandinger nicht. Es gibt aber oft Absolutes bei denen das der Fall ist. Planetary und Allstar Superman zB.

      Und normalerweise sind Absolutes so gut verarbeitet das sie nicht auseinanderfallen. Um zB eine Absolute von Watchman zum auseinadernfallen zu bekommen muss man die wirklich wie Dreck behandeln.

      Probiers halt einfach mit der Final Crisis aus. ;) Wirst es nicht bereuen.
    • Stimpy schrieb:

      Du da müsste ich zuhause mal nachmessen ausm Kopf weiß ich das nicht.

      Die Sandmandinger haben einen Ledereinband bzw Kunstleder und sind in einem Schuber (Slipcase). Im Schuber sind Absolute Editionen immer! Dustjacket haben die Sandmandinger nicht. Es gibt aber oft Absolutes bei denen das der Fall ist. Planetary und Allstar Superman zB.

      Und normalerweise sind Absolutes so gut verarbeitet das sie nicht auseinanderfallen. Um zB eine Absolute von Watchman zum auseinadernfallen zu bekommen muss man die wirklich wie Dreck behandeln.

      Probiers halt einfach mit der Final Crisis aus. ;) Wirst es nicht bereuen.


      Ja, werd ich wohl echt mal in Erwägung ziehen ;) Aber erstmal abwarten, was sich noch so tut. Dauert ja noch 6-7 Monate bis das kommt.
      Finde übrigens Dustjackets echt nervig, muss ich sagen. Klar haben sie ihren Sinn aber wenn auf den Bänden selbst die Cover draufgedruckt wären, würde ich die Jackets wahrscheinlich komplett gesondert aufbewahren, damit sie mir nicht immer so im Wege stehen bei der Handhabung (erst abmachen, aufpassen, dass sie nicht reißen, dann wieder draufmachen, bla).

      Oskar schrieb:

      32 stimmt, nur Wednesday Comics ist noch größer. Bei Asterix gibts auch schon Zwischengrößen. Die Ultimative Edition ist 36cm hoch (aber auch deutlich teurer).
      Da gibts viele Variationen wie hoch was ist, einfach mal in einem Shop bei den FB reinschauen und Bände nebeneinanderstellen.


      Ok, 32cm klingt ja dann noch relativ human, sind ja nur so 3-4cm höher als ne Deluxe-Edition.
      39cm wäre halt echt zu krass unhandlich :D
      "The Invisibles Lese-Marathon"
      Suchen noch mehr Mitleser :)
    • Stimpy schrieb:

      Die Absolute von Final Crisis kommt im Februar Argand ;)


      was? neee

      dcu.blog.dccomics.com/2011/11/08/absolute-3-d/

      "In July, DC Comics will publish ABSOLUTE FINAL CRISIS – collecting 2008’s epic story about the triumph of evil in the DC Universe. The over-sized hardcover will collect ABSOLUTE FINAL CRISIS collects FINAL CRISIS #1-7, FINAL CRISIS: SUBMIT #1, FINAL CRISIS: SUPERMAN BEYOND #1-2 and the FINAL CRISIS SKETCHBOOK, all written by Grant Morrison.

      And an added bonus? ABSOLUTE FINAL CRISIS comes with its own pair of 3-D glasses, for use with pages featured in FINAL CRISIS: SUPERMAN BEYOND."
      "The Invisibles Lese-Marathon"
      Suchen noch mehr Mitleser :)
    • Captain Moonie ist GaGa schrieb:

      Die Absolute Edition von Final Crisis wäre eine Überlegung wert gewesen, hätte J.G. Jones die Seiten der Fill-Ins neu gezeichnet.

      Exakt, so ist das ganze nicht wirklich nen kauf wert.

      Und was haben alle immer mit den Dustjackets? Ich lass die beim lesen immer dran und es ist noch nie was passiert.
    • Tyler Durden schrieb:

      Captain Moonie ist GaGa schrieb:

      Die Absolute Edition von Final Crisis wäre eine Überlegung wert gewesen, hätte J.G. Jones die Seiten der Fill-Ins neu gezeichnet.

      Exakt, so ist das ganze nicht wirklich nen kauf wert.

      Und was haben alle immer mit den Dustjackets? Ich lass die beim lesen immer dran und es ist noch nie was passiert.


      Find das ist bisschen zuviel verlangt, also wenn Jones #7 neuzeichnen würde. Das würde DC nie im Leben machen, abgesehen davon, dass es irgendwie auch für Mahnke nicht fair wäre.
      Aber wie schon gesagt: Ich hätte am liebsten ne Deluxe-Edition, damit der Morrison-Run einfach einheitlich vorliegt aber kann man nix machen...
      "The Invisibles Lese-Marathon"
      Suchen noch mehr Mitleser :)
    • Tyler Durden schrieb:

      Captain Moonie ist GaGa schrieb:

      Die Absolute Edition von Final Crisis wäre eine Überlegung wert gewesen, hätte J.G. Jones die Seiten der Fill-Ins neu gezeichnet.

      Exakt, so ist das ganze nicht wirklich nen kauf wert.

      Und was haben alle immer mit den Dustjackets? Ich lass die beim lesen immer dran und es ist noch nie was passiert.


      Ich werde sie mir auf jeden Fall kaufen :]
    • Argand schrieb:

      Um nochmal auf Nightwing anzusprechen: Jetzt wird er sogar im Hinblick auf das Format degradiert... DC liebt ihn irgendwie echt nicht, obwohl sie in den letzten 2 Jahren versucht hatten das Gegenteil zu beweisen.

      Gab es schon jemals ein Nightwing-HC? Grade bei solchen Spin-Offs/Satelliten-Titeln rechne ich eher mit einem normalen Paperback als mit einem Hardcover.

      Argand schrieb:

      Sind die Absolutes nicht einfach viel zu groß zum gescheiten lesen?

      Ich bevorzuge ja mittlerweile möglichst umfangreiche Bände (auch gerne im größerem Format), aber die lege ich zum Lesen immer auf den Tisch. Das funktioniert sehr gut, aber schwerer als 6 Kilo sollte so ein Band nicht werden, denn sonst bekommt der Tisch Probleme. Eigentlich ist es nur ein Laptop-Tisch, aber ich habe nichts anderes gefunden, was von der Höhe zum bequemen Lesen am Sofa geeignet gewesen wäre.

      matschi schrieb:

      Also jetzt bin ich wirklich sauer - alle The Dark-Titel kommen als Tradepaperback? What the fuck? Jetzt bin ich pissig. Hätte gerne meine Lieblingsserien nochmal als Hardcover fürs Regal und fürs verleihen an Freunde gekauft. Na ja, spar ich erstmal Geld.

      Die Dark-Serien ersetzen ja viele klassische Vertigo-Serien, und werden wohl auch im Buchhandel einen ähnlichen Platz einnehmen sollen. Und die Vertigo-Titel sind meistens auch nur als Trade erschienen - die einzige Ausnahme, die mir da einfällt ist American Vampire. Bei anhaltenden Erfolg gibt es aber möglicherweise bestimmt Neuauflagen als Deluxe Hardcover, wie bei Y oder Fables.
    • Tiga schrieb:

      DC hat die Trades zu den ersten Stories der "New 52" bekanntgegeben:

      dcu.blog.dccomics.com/2011/11/…ardcovers-coming-in-2012/



      Erstmal :coolgreen: :coolred: :guitar: an DC das sie jetzt schon ihre Tradeplanung bekannt geben, das ist mal meine Checkliste:

      Sollte Panini die Serien nicht so bringen wie ich es mir vorstelle:

      Justice League HC

      Batman HC

      Batwoman HC(wobei ich hier noch überlege, notfalls tuts auch das TP, sollte es irgendwann kommen)

      Action Comics HC

      Aquaman HC

      Flash HC (hier überlege ich auch noch ob das sein muss, aber die Zeichnungen sind einfach allerliebst!)


      Fix bzw. mal sehen:

      Animal Man TP

      Swamp Thing TP

      All Star Western TP(hier warte ich aber noch wie die Kritiken zu den kommenden Ausgaben sind)


      Stimpy schrieb:

      Also bei den Preisen die die HArdcover haben kann man davon ausgehen das NICHTS mehr als Deluxe Edition erscheint. Die kosten aktuell immer ca 30 $ und die New 52 Dinger kosten alle nur 22,99-24,99. Oder das sind Preise zum anfixen. :S Ich finde es auch sehr schade das so ziemlich jeder Furzsuperheldenserie ein HC bekommt und Animal Man und Swampthing nur TPB. :thumbdown:


      Ich find das gar nicht mal so schlecht, HC brauch ich bei Superheldenserien sowieso überhaupt nicht und so bekomm ich die Serien zu nem sehr guten Preis, da überleg ich jetzt auch gar nicht mehr viel ob ich sie kaufen soll oder nicht, die werden mitgenommen. :thumbup:


      Die nächste Serie in DCU Presents wird übrigens "Challengers of the Unknown" werden: comicbookresources.com/?page=article&id=35378