Papier oder Digital?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Digital, bedeutet eine leere Welt.
      Wie sehen wohl unsere Wohnzimmer aus, ein Tablet PC, ein TV und ein Smartphone. Oh, Sofa und Tisch nicht zu vergessen. Den den Rest wie Bücher, Comics oder Statuen im Regal brauen wir nicht, ist ja Digital auf dem Rechner. Bilder werden nicht gebracht, gibt es Digital.

      Nein Danke. Ich bin echt Technikgeil, Bücher, Comics etc will ich zum anfassen. Alle Sinne sollen berührt werden

      Das ist ja das coole am despotischer Alleinherrscher sein: Dir gehört ALLES
    • Für mich gehören Comics gedruckt. Ebenso wie Tageszeitung und Bücher.

      In meinen Augen bietet ein Digital Comic keine vorteil. Da dieses realen wert hat. es ist nicht möglich zu verkaufen bzw zusammeln. Sollte das Handy oder der PC kaputt gegen sind somit auch die Comics die 2,99 oder mehr gekostet haben ebenfalls weg. Womit der ärger noch größer wird falls man eine Menge Digi Comics bzw noch andere "wertvolle & kostenpflichtige" Apps auf den Handy hat.

      Zudem kommt das somit den Comic Läden geschadet wird ebenso soll die Raubkopie eines Digitalen Comic fiel leichter und einfacher sein als die des Print Comics. Das wird dann auch für alle Comic Verlage ein finazelles Problem da mit sicherheit einige auf diese Raubkopie Comics zurückgreifen werden anstatt sich diese zu kaufen.
    • Jigsaw schrieb:

      Für mich gehören Comics gedruckt. Ebenso wie Tageszeitung und Bücher.

      In meinen Augen bietet ein Digital Comic keine vorteil. Da dieses realen wert hat. es ist nicht möglich zu verkaufen bzw zusammeln. Sollte das Handy oder der PC kaputt gegen sind somit auch die Comics die 2,99 oder mehr gekostet haben ebenfalls weg. Womit der ärger noch größer wird falls man eine Menge Digi Comics bzw noch andere "wertvolle & kostenpflichtige" Apps auf den Handy hat.

      Zudem kommt das somit den Comic Läden geschadet wird ebenso soll die Raubkopie eines Digitalen Comic fiel leichter und einfacher sein als die des Print Comics. Das wird dann auch für alle Comic Verlage ein finazelles Problem da mit sicherheit einige auf diese Raubkopie Comics zurückgreifen werden anstatt sich diese zu kaufen.



      Die digitalen Comics haben den Vorteil das sie platzsparend sind und du dir Zeichnungen vergrößern kannst. Vor allem werden Ressourcen geschont, was der Umwelt zu Gute kommt ;)

      Ebenso sind die Comics und Apps nicht weg wenn dir dein TAB/Handy verreckt, einfach wieder runterladen. Du bezahlst ja nur beim ersten Mal dafür und nicht jedes mal. Ausserdem denke ich nicht das es leichter ist für Raubkopierer, ein normales Heft kann ich mir auch einfach aufn Scanner legen und habs dann aufm PC ^^

      Man muss also festhalten das der Punkt mit dem Wiederverkauf als einziger Kritikpunkt genannt werden kann und das ist wohl jedem selbst überlassen :P
      Mein kleiner feiner Blog!
      Check it out! Comic Reviews, Movie Reviews, etc.
    • zuerst einmal: kann der Thread nicht in den allgemeinen Bereich verschoben werden? :)

      Habe vorhin mal wieder auf dem iPhone in meinen Digi-Comics geblättert und fands ziemlich doof dass ich inziwschen in 3 Apps rein mußte (X-Comics, Marvel und DC...) und dachte mir "wie geil wäre es wenn ich alles in EINER App hätte" ... und *zack* Update von Comixology geladen und schon ist es soweit :D :ok:

      Dann gabs dann eben noch Spider-Island - I Love New York City # 1 - 4 ... feine kleine Digi-Tie Ins :)

      Zudem habe ich Comixology mal am PC ausporobiert: kommt auch nicht übel :ok: grad die "Guided View" macht das schon Laune! Jetzt muss nur noch das Marvel Angebot steigen ( so hätte ich bspw. Astonishing Spider-Man / Wolverine gerne noch weiter digital gelesen bevor das HC ins Haus flattert ;) )
    • Ich finde Comixology am PC auch gut. Lässt sich imo gut lesen. Aber irgendwann wird mein iPad fällig :glaskugel: , dann gibts höchsten Lesegenuss.

      Ich denke und hoffe, dass sich das Angebot in Zukunft noch verbessern wird. Dark Horse imo könnte auch mehr machen. Vllt. springen die alle bald auf den Zug auf.


      „Life doesn’t have plots and subplots and denouements. It’s just a big collection of loose ends and dangling threads that never get explained.“.
      - Grant Morrison als "er selbst" in Animal Man, vol. 3: Deus ex machina
    • Zum Thema hatte ich mich hier schonmal ausgelassen:
      comic-report.de/cms/index.php?…id=146&cntnt01returnid=15

      Kurzform: Digitale Comics haben Vor- und Nachteile und man muss schon selbst wissen was einem wichtig ist. Nur sollte man sich sowohl der Vor als auch Nachteile bewußt sein und sie nicht wegdiskutieren wollen.

      Ich betreibe eine Mischform, zur Zeit noch verstärkt Print. Aber auch bei uns wird der Platz eng und die Zeit die Comics zu verwalten würde ich lieber anderweitig einsetzen. Ich bin primär zum Leser mutiert und das "Sammeln" interessiert mich persönlich fast gar nicht mehr.



      xXMilkieXx schrieb:

      Könnte mir mal jemand sagen warum ich aufm Android System keine Marvel Comics bekomme? -.-

      Marvel gehört zu Disney
      Im Disney Aufsichtsrat sitzt Steve Jobs
      Steve Jobs war bisher der Chef von Apple
      Apple ist direkter Konkurent von Android

      Damit könnte das was zu tun haben ;)
      "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther
      Mein Blog über Nerdzeugs: nerdenthum.de
    • Starocotes schrieb:

      Marvel gehört zu Disney
      Im Disney Aufsichtsrat sitzt Steve Jobs
      Steve Jobs war bisher der Chef von Apple
      Apple ist direkter Konkurent von Android

      Damit könnte das was zu tun haben ;)


      Insgeheim gehört Apple doch eh Bill Gates und der ver-apple-t uns schon seit Jahren -.- Wie ich Apple einfach so sehr hasse -.-
      Mein kleiner feiner Blog!
      Check it out! Comic Reviews, Movie Reviews, etc.
    • xXMilkieXx schrieb:



      Insgeheim gehört Apple doch eh Bill Gates und der ver-apple-t uns schon seit Jahren -.- Wie ich Apple einfach so sehr hasse -.-

      Immer wieder lustig solche völlig aus der Luft gegriffenen Verschwörungstheorien kombiniert mit einem ungesunden Hass auf ... ja was eigentlich? Eine Firma? Den Erfolg? Eine Frucht?
      Apple macht vieles Falsch und viele Richtig. Ich selbst habe ein iPad, bevorzuge als Arbeitsplatz einen PC unter Windows 7 und als Server Linux.

      Das Disney aufgrund der Tatsache das die mit Apple verbunden sind versuchen Android ein paar Steine ins Getriebe zu werfen ist völlig normale Geschäftspraktik und Google tut da mit ihren Vorgaben zu Android nichts anderes. Man beachte das Comixology nicht im Amazon-App Store vorhanden ist und es daher fraglich ist ob auf dem neunen "Kindle" Comics darüber lesbar sein werden.
      "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther
      Mein Blog über Nerdzeugs: nerdenthum.de
    • Hass auf überteuerte Produkte, bei denen ich für den Namen bezahle und die es mittlerweile zum Glück auch von anderen Herstellern gibt :) Die sind sogar besser und billiger, siehe Samsung ;)

      Ich hatte 2 IPods die ich nur zu gerne des öfteren aus dem Fenster geworfen hätte, vor allem wenn man mal ne Woche nicht gehört hat und sie einfach nicht mehr angehen. Dazu kommt das absolut hirnrissige iTunes und die breite Buchse. Warum kein normaler USB wie alle anderen? Genau, damit man teures Apple-Zubehör kaufen muss!


      p.s.: Tut mir leid wenn ich mich hier mal auskotzen musste :D Lassen wir es jetzt wohl besser dabei und lassen es nicht ausarten :D
      Mein kleiner feiner Blog!
      Check it out! Comic Reviews, Movie Reviews, etc.
    • Ich hasse Apple auch. Die verklagen alles und jeden. Nicht einmal ein neues Samsung Galaxy tab 7.7 kann ich mir kaufen. Weil die jede konkurenz verklagen. Die ganze Sache wird irgendwann für Apple ziemlich nach hinten los gehen…
      Ich persönlich finde Digitale Comics klasse. Der größte Vorteil ist nun mal das ich sie überall diskret lesen kann. Das ist für mich das wichtigste. Auf manchen Smartphones werden ja beim lesen von Comics die einzelnen Bildsuschnitte gezeigt. Das finde ich klasse. Ich gucke oft aus neugier immer auf die nächste Seite und durch sowas wird das verhindert.
    • Starocotes schrieb:


      xXMilkieXx schrieb:

      Könnte mir mal jemand sagen warum ich aufm Android System keine Marvel Comics bekomme? -.-


      Damit könnte das was zu tun haben ;)


      Man bekommt Marvel Comics im Moment nur bei graphicly, nicht bei Comixology. Daher wirds wohl nicht an dem liegen. Wohl eher an einem Vertrag mit denen.

      L.N. Muhr schrieb:

      Holzauge hat völlig recht.


      „Der Mensch, der sich einem anderen Leben mit Mitgefühl nähert und sich vorstellt, was es bedeutet, ein solches Leben zu führen, wird durch diese Tätigkeit seiner Phantasie in die Lage versetzt, weiter und tiefer zu schauen, als ein Mensch, für dem dieses Leben nur einer Zahl in einer mathematischen Funktion entspricht.“

      Martha C. Nussbaum
    • Holzauge schrieb:

      Starocotes schrieb:


      xXMilkieXx schrieb:

      Könnte mir mal jemand sagen warum ich aufm Android System keine Marvel Comics bekomme? -.-


      Damit könnte das was zu tun haben ;)


      Man bekommt Marvel Comics im Moment nur bei graphicly, nicht bei Comixology. Daher wirds wohl nicht an dem liegen. Wohl eher an einem Vertrag mit denen.

      Auf meinen iPad bekommt ich ne Menge Marvel Titel über Comixology. Nur macht Comixology auch die Marvel App für das iOS und Graphicly nicht. Zudem ist Graphicly ehrlich gesagt ziemlich unbedeutend, obwohl das noch die größeren von den "Anderen" sind.
      "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther
      Mein Blog über Nerdzeugs: nerdenthum.de
    • xXMilkieXx schrieb:

      Jigsaw schrieb:

      Für mich gehören Comics gedruckt. Ebenso wie Tageszeitung und Bücher.

      In meinen Augen bietet ein Digital Comic keine vorteil. Da dieses realen wert hat. es ist nicht möglich zu verkaufen bzw zusammeln. Sollte das Handy oder der PC kaputt gegen sind somit auch die Comics die 2,99 oder mehr gekostet haben ebenfalls weg. Womit der ärger noch größer wird falls man eine Menge Digi Comics bzw noch andere "wertvolle & kostenpflichtige" Apps auf den Handy hat.

      Zudem kommt das somit den Comic Läden geschadet wird ebenso soll die Raubkopie eines Digitalen Comic fiel leichter und einfacher sein als die des Print Comics. Das wird dann auch für alle Comic Verlage ein finazelles Problem da mit sicherheit einige auf diese Raubkopie Comics zurückgreifen werden anstatt sich diese zu kaufen.



      Die digitalen Comics haben den Vorteil das sie platzsparend sind und du dir Zeichnungen vergrößern kannst. Vor allem werden Ressourcen geschont, was der Umwelt zu Gute kommt ;)

      Ebenso sind die Comics und Apps nicht weg wenn dir dein TAB/Handy verreckt, einfach wieder runterladen. Du bezahlst ja nur beim ersten Mal dafür und nicht jedes mal. Ausserdem denke ich nicht das es leichter ist für Raubkopierer, ein normales Heft kann ich mir auch einfach aufn Scanner legen und habs dann aufm PC ^^

      Man muss also festhalten das der Punkt mit dem Wiederverkauf als einziger Kritikpunkt genannt werden kann und das ist wohl jedem selbst überlassen :P

      Nun Ok ist nicht weg wenn Handy verreckt, das mit der Raubkopie mh sehe ich bisschen anders, ein Digtal Comic ist eine Datei, ein Heft muss man dann immer komplett einscannen, macht mehr aufwand.

      Aber neben den Wiederverkauf finde ich sehr wichtig das man mit Digtal Comics die tradionellen Comic Buchläden schadet. Dann kommt hinzu das so was wie Comic Messen, in dem Writer und Zeichner Hefte signieren, ebenfalls wegfallen würden. Das Sammeln von Comics gehört doch irgendwie zum Comic Fan sein dazu denke ich.
    • Jigsaw schrieb:


      Nun Ok ist nicht weg wenn Handy verreckt, das mit der Raubkopie mh sehe ich bisschen anders, ein Digtal Comic ist eine Datei, ein Heft muss man dann immer komplett einscannen, macht mehr aufwand.
      Bei Comixology ist es scheinbar nicht nur eine Datei, ich muss mir das mal genauer anschauen, habe zur Zeit nur kein Android Gerät auf dem das gehen würde. Bei iOS Geräten kommst Du sowieso nicht vernünftig an die Daten dran.

      Jigsaw schrieb:


      Aber neben den Wiederverkauf finde ich sehr wichtig das man mit Digtal Comics die tradionellen Comic Buchläden schadet.
      Scheinbar nicht:
      newsarama.com/comics/dc-relaunch-retailer-update-110906.html

      Bzw. noch nicht. Ich sehe hier aktuell noch ein Nebeneinander weil Comics ein Hobby ist das unterschiedliche Ausprägungen haben kann. Die Leute denen Lesen wichtig ist können das digital tun, bei den Sammlern ist das Papierformat wichtig. Das kann parallel exisiteren und genau das versucht DC ja auch zu forcieren. Die Idee mit den Webshops für die kleinen Händler ist zum Beispiel ein guter Ansatz, wenn auch aktuell noch nicht so toll umgesetzt.

      Jigsaw schrieb:


      Dann kommt hinzu das so was wie Comic Messen, in dem Writer und Zeichner Hefte signieren, ebenfalls wegfallen würden. Das Sammeln von Comics gehört doch irgendwie zum Comic Fan sein dazu denke ich.

      Warum sollte es das nicht geben? Mal so gesagt, Jim Lee signiert schon iPads, warum das nicht ausweiten? Hier geht es ja auch darum die Leute mal persönlich zu treffen, mit ihnen zu reden (wenn auch nur kurz) und zu sehen wie sie arbeiten.
      "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther
      Mein Blog über Nerdzeugs: nerdenthum.de
    • 1.) Auch wenn man keine Datei auf dem Endgerät angereichert hat, kann jeder der sich auch nur minimal mit einem Grafikprogramm auskennt relativ "schnell und unkompliziert" eine Kopie in guter Qualität herstellen. Was dort aber fehlen würde ist der/die/das "Guided View" ;)

      2.) Viele Künstler arbeiten doch mittlerweile selbst ausschliesslich am Rechner ... warum sollte man dann nicht den Comic ebenso digital konsumieren? :P und zur Not gibt's halt auf der nächsten Messe einen "Digi-Sketch" auf dem USB-Stick oder zum ausdrucken! :D (wobei ich die Idee eh schon in München hatte ;) )