Old Man Logan (2016): Der Serien-Thread - #1-8 & Neu #9: Bullseye kehrt zurück (mit Spoilern)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Old Man Logan (2016): Der Serien-Thread - #1-8 & Neu #9: Bullseye kehrt zurück (mit Spoilern)



      Ein Thread zu dem Band habe ich jetzt nicht gefunden also mach ich mal den auf.

      Auch Old Man Logan wird von Jeff Lemire geschrieben wie die sehr gute Moon Knight Serie und hier liefert er ebenfalls gute Arbeit ab. Und macht dort weiter wo er beim letzten mal aufhörte. Logan befindet sich in X-Haven der Zuflucht für Mutanten doch er will noch etwas erledigen und so reist er in seine Heimat in den Norden und trifft in einem kleinem Dorf das kleine Mädchen Maureen. Das in seiner Realität später seine Frau werden sollte, und er beschließt sie vor den Gefahren der Welt zu beschützen womit er nicht rechnet ist das er die Gefahren erst zu ihr bringt den die alten Feinde die Reavers haben ihn entdeckt und wollen Logan erledigen, unter ihnen auch Lady Deathstrike. Das alles wird immer wieder von Flashbacks unterbrochen in denen sich der alte Logan an seine Vergangenheit erinnert und die der Geschichte und der Figur tiefe verleihen und so gibt es mehr zu entdecken als nur das übliche Gemetzel, welches aber auch nicht fehlt.

      Meinung: Eine wunderbare Geschichte der der Figur des alten Logan immer mehr Tiefe verleiht und seine Origin Story weitererzählt dazu noch jede Menge Action und auch die ruhigen Momente kommen nicht zu kurz in der letzten Geschichte in der Jean sich mit ihm triff und man am Ende auch alte Freunde besucht. Und man fragt sich wird sich Logan in der neuen Realität einleben können. Ach ja und die Zeichnungen von Sorrentino sehen einfach klasse aus. 8 von 10 Punkte! :logan:

      Bei den Voraussetzungen freue ich mich schon auf die nächste fünfteilige Story "The Last Ronin"

      Auch hier machen wir einen Thread für die ganze Serie draus, und ja der Band ist noch erhältlich!

      Der Thread von zu Band 1 gibt es im Link!
      Der Spider-Man Komplett Lesemarathon (Leseliste, Teil 1 im Link) Und auf Seite 41, 46 [Post 909] & 78! :twip:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kal-L ()

    • Ein wunderschöner Band mit "meinem" Logan, so wie ich Ihn haben will und er sich so verhält wie quasi vor HoM ( als Marvel ihn versaute ).
      Hier stimmt alles!
      Er wird sich einleben, denn es ist nun sein Universum! Und ich will ihn nie mehr missen... hier stimmt alles!

      Logan, Tiefe, Emotion, angsteinflössende weil wirklich bös agierende Gegner gepaart mit ganz viel Drama...Herz und Tragik!
      Meister Lemire mit seinem kogenialen Partner liefert ein weiteres Meisterwerk ab!

      9/10
      Leser und Sammler von Spidey seit Condors Die Spinne #194
    • Kann die Meinungen hier nur teilen. Lemire macht einen wirklich guten Job und die Zeichnungen von Sorrentino sind erstklassig.

      Tragisch, herzblut, gefühlsbetont...der Band enthält alle Charaktereigenschaften die einen verstümmelten alten Mann wie Logan ausmachen. Den Auftritt von Jean fand ich besonders klasse, da er daran erinnert, dass der introvertierte Logan ab und zu auch nur mal eine Umarmung braucht.
      Marvel Studios' P H A $ E

      X-Men: Season One (2023) | X-Man: We Are The X-Men (2025) | X-Men: Return of the King (2027) | X-Men v Avengers (2028) | X-Men: Decimation (2030) | X-Men: 198 (2032) | X-Men: Hope (2034)| X-Men: Messiah Complex (2036) X-Men: Time Fugitives (2038) | X-Men: Beyond Good and Evil (2039) | X-Men: Here Comes Tomorrow (2041) | X-Men: Order of Phoenix (2043)
    • Ein Comic welches beinahe das Prädikat perfekt verdient. Das sind diese Geschichten die man, einmal in die Hand genommen, pausenlos bis zum Ende verschlingt.
      Logan, gebrochen und paranoid, ist wieder kompromisslos wie zu besten Zeiten. Seine Motivation und Ängste sind aus jedem wunderschönen Panel sofort zu entnehmen.

      Diese Reihe bleibt ein absolutes Highlight im nicht so schlechten ANAD.

      Ps: diese panels im panel von Sorrentino sind auch immer wieder schön anzusehen.
    • Old Man Logan #3: Der letzte Ronin (mit Spoilern)


      Handlung: Nach den Ereignissen im letzten Band begibt sich Logan auf die Jagd nach Lady Deathstrike und seine Such führt ihn nach Japan, wo er sein Ziel findet doch er findet sie schlimm zugerichtet von einem geheimnisvollen Organisations mit dem Namen Der Lautlose Orden, eine Truppe von Ninja unter der Führung eines Kindes mit Außergewöhnlichen Kräften. Doch die Begegnung mit diesem Orden ist nicht die erste Begegnung mit dem alten Logan, ein Blutiges Kapitel aus seiner Welt an das sich Logan nur ungern erinnert doch er tut es immer wieder in Flashbacks. Und der Junge sieht so seine Zukunft, doch er will um jeden Preis überleben...

      Meinung: Jeff Lemire fügt dem alten Logan immer mehr Puzzle Teile seines alten Lebens hinzu und erzählt damit eine umfangreiche Origin großartig weiter. Dazu jede Menge Action und der Schmerz und das Elend was Logan in seinem Leben ertragen musste geben der Geschichte das besondere etwas. Weiterhin eines der besten aktuellen Marvel Serien, welche dank Andrea Sorrentino auch in einzigartigen Bildern erzählt wird. Empfehlenswert 8 von 10 Punkte :logan:
      Der Spider-Man Komplett Lesemarathon (Leseliste, Teil 1 im Link) Und auf Seite 41, 46 [Post 909] & 78! :twip:
    • Balton schrieb:



      Dazu aber vorher mal zwei Fragen:
      Sollte man die Vorgänger "Old Man Logan" (Marvel Exklusiv 84 bzw. Hachette) und "Old Man Logan – Die Rückkehr" gelesen haben?
      Und sind die genauso gut oder zumindest auch empfehlenswert?

      Also gelesen haben muss man die beiden von die genannten Bände nicht für diese Serie, auch wenn man da mehr Details zu dem Old Man Logan erfährt, aber sie sind uneingeschränkt empfehlenswert besonders Marvel Exklusiv #84: Old Man Logan selbst kannst es dir ja auch im Riesen Format geben.
      Der Spider-Man Komplett Lesemarathon (Leseliste, Teil 1 im Link) Und auf Seite 41, 46 [Post 909] & 78! :twip:

    • Old Man Logan Band 4 enthalt Old Man Logan Heft 14-20

      Jubilee wird vermisst und Logan macht sich gleich auf um Sie zu suchen dabei bekommt er unerwartete Hilfe vom Howling Commando die er auch brauchen kann den es geht nach Rumänien und wenig überraschen gibt es dort ein kleines Vampirproblem.

      Danach folgt Logan einen Notruf seines alten Freundes Pucks der in auf eine verlassenen Raumstation führt doch dan findet er sich plötzlich in der Ödnis wieder und muss sich der Frage stellen was Real ist und was Nicht.

      Zuletzt Sucht Logan einen Weg zurück in seine Zeit doch als klar wird das seine Freunde ihm dabei nicht helfen wollen/können muss er sich an jemand anderen Wenden um sein Ziel zu erreichen.
      -----------------------------------------

      Schwer sich nicht zu wiederholen aber Old Man Logan bleibt seiner Qualität einfach treu und bieten eine gute Story das einzige Manko die Zeichnungen von Andrade am Anfang un Ende die im vergleich zu Sorrentino Arbeit wie gekritzel wirken.





    • Gelesen habe ich den Band schon vor einiger Zeit, komisch das ich noch nichts dazu geschrieben habe oder es einfach vergessen habe meinen Senf dazu zugeben.

      Es mag auch daran liegen das Sorrentino nicht alle gezeichnet hat, und diese Vampir Story muss ich sagen war irgendwie nicht so meins insgesamt gibt es 7 von 10 Punkte.

      Jetzt bin ich aber gespannt ob Lemire zum Finale seines Runs mit Band #5 noch eine Schippe drauflegen kann.
      Der Spider-Man Komplett Lesemarathon (Leseliste, Teil 1 im Link) Und auf Seite 41, 46 [Post 909] & 78! :twip:
    • Ich führe den Thread dann gleich mal mit dem Finale von Jeff Lemire weiter









































      Logan reist von Asmodeus‘s Zauber durch seine Vergangenheit. Zeichnungen sind von Eric Nguyen, ist aber stark an Sorrentino orientiert. Die Story ist ok, kein Reißer, aber ein schöner Abschluss für den Charakter, den er besonders in den ersten 2 Bänden perfekt geschrieben hat.

      7/10 Punkte
    • Heute morgen hab ich den Band auf der Fahrt zur Arbeit im Zug gelesen, das ging auch schnell. Hat auch nur 30 Minuten gedauert was nicht heißt das es schlecht ist. Es war sogar wieder ziemlich gut, Spannende und fesselnde Story einzig die Zeichnungen fallen dagegen ab. 7 von 10 Punkte.
      Der Spider-Man Komplett Lesemarathon (Leseliste, Teil 1 im Link) Und auf Seite 41, 46 [Post 909] & 78! :twip:


    • Old Man Logan 6 Maestros Rache
      Inhalt: Old man Logan 25-30

      Logan der entschieden hast eine Vergangenheit ruhen zu lassen wird bei einem Ausflug nach Kanada genau von Dieser eingeholt. Die Hulk Gang ist zurück um Rache zu nehmen für den Tod Ihres Pappys. Doch schnell wird klar das Maestros der die Hulk Gang aus der Einöde in die Gegenwart gebracht hat einen ganz anderen Plan Verfolgt. Kann Logan ihn mit Hilfe von Hawkeye und einer unerwarteten Verbündeten aufhalten.

      War wieder ein guter Band, Maestros Masterplan wirkte zwar etwas dümmlich trotzdem konnte die Story eine gute Atmosphäre aufbauen.
      Die Zeichnungen waren auch endlich mal wieder gut