Angepinnt Fragen an die Marvel Redaktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @ loliman – thx!

      BigPizza schrieb:

      886: Wird der New Muntants Reprint (Die Rückkehr) bei Erfolg fortgesetzt, oder war das eine einmalige Sache?
      886.
      Ich denke, eine einmalige Sache.

      Tom schrieb:

      887. Ich nehme mal an, dass ihr die "regulären" War of the Realms Hefte später noch mal als PB bringen werdet, aber wie schauts denn mit den War of the Realms Sonder- und Extra-Bänden aus ?

      Kommen die dann auch noch mal in gesammelter Form (vielleicht sogar HC) ?
      887.
      Zu früh, um dazu irgendetwas Verbindliches sagen zu können.
    • 889.
      Wäre es eine Idee für die (zur Zeit fortlaufenden) Heftserien "Jahrgangsschuber" herauszubringen?
      Oder meinetwegen auch Schuber für die aktuelle Bezeichung (z.B. "Neustart" oder seinerzeit "Lagacy", oder was da noch kommen mag?
      Ebenso wäre doch auch ein Panini-Schuber schön für aktuelle "Events", also mit ausreichend Platz darin, um die Hefte (Reprint-Trades mal außen vor), Sonderausgaben, Tie-Ins und Megabände zusammen zu präsentieren.

      So long...
      RETTET DAREDEVIL !!

      Wenn Ihr DD veröffentlicht haben wollt, dann tragt ab jetzt auf den Messen "I'm not Daredevil"-Shirts!

      KLICK!
    • Wolfsdrache schrieb:

      888. Wird die Black Widow Mini von 2018 bei euch erscheinen oder ist das eher unwahrscheinlich?
      888.
      Derzeit nicht geplant.

      manwithoutfear schrieb:

      889.
      Wäre es eine Idee für die (zur Zeit fortlaufenden) Heftserien "Jahrgangsschuber" herauszubringen?
      Oder meinetwegen auch Schuber für die aktuelle Bezeichung (z.B. "Neustart" oder seinerzeit "Lagacy", oder was da noch kommen mag?
      Ebenso wäre doch auch ein Panini-Schuber schön für aktuelle "Events", also mit ausreichend Platz darin, um die Hefte (Reprint-Trades mal außen vor), Sonderausgaben, Tie-Ins und Megabände zusammen zu präsentieren.

      So long...
      889.
      Derzeit nicht geplant.

      rettet_sups_und_co schrieb:

      890. Wieso seid ihr beim Event War of Realms von der Kombination aus Sonderband + Megaband abgewichen und habt stattdessen mit den Extra-Bänden eine neue Form geschaffen?
      890.
      Um dich zu ärgern. Klappt gut, scheint mir.

      Der Megaband ist in unserem Marvel-Programm produktionsbedingt ein Auslaufmodell, daher die Extras.
    • 891.
      Der Megaband ist ein Auslaufmodell?
      WARUM??
      Ich dachte der wäre "das letzte Mittel" um z.B. auf der Kippe stehende Serien doch zu bringen oder abzuschließen, oder, oder, oder...

      Wie kommt es zu dieser Entscheidung?
      Auch wenn ich (persönlich) eine derartige Aufmachung nicht mag, so biete sie doch viele Möglichkeiten, um (zumindest für den Fan interessant) am "gute" Stoff zu kommen.

      So long...
      RETTET DAREDEVIL !!

      Wenn Ihr DD veröffentlicht haben wollt, dann tragt ab jetzt auf den Messen "I'm not Daredevil"-Shirts!

      KLICK!

      Beitrag von Bucky ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • JackOLantern schrieb:

      rettet_sups_und_co schrieb:

      890. Wieso seid ihr beim Event War of Realms von der Kombination aus Sonderband + Megaband abgewichen und habt stattdessen mit den Extra-Bänden eine neue Form geschaffen?
      890.Um dich zu ärgern. Klappt gut, scheint mir.

      Der Megaband ist in unserem Marvel-Programm produktionsbedingt ein Auslaufmodell, daher die Extras.
      Entschuldigung. Aber muss denn nun jede normale Frage gleich als Angriff gewertet werden und eine entsprechend sarkastische Antwort nach sich ziehen? Seit Ewigkeiten werden Tie-Ins zu Events in Monster- bzw. Megabänden gebündelt veröffentlicht. Dass dies nicht wegen mir persönlich geändert wird, ist mir schon klar. Ein knappes "produktionsbedingt" finde ich als Begründung aber auch schwach, wenn es im Prinzip darauf hinausläuft, dass man nun statt um die 35€ am Ende 45€ ausgeben soll.

      Meine Frage war nicht als Stichelei oder Angriff gemeint, sondern aus tatsächlicher Neugierde heraus. Schlauer bin ich jetzt aber auch nicht.
    • Wurde auch nicht als Stichelei oder Angriff aufgenommen – aber manchmal seid ihr halt einfach süß in eurer prompten Empörung. Ansonsten:

      manwithoutfear schrieb:

      891.
      Der Megaband ist ein Auslaufmodell?
      WARUM??
      Ich dachte der wäre "das letzte Mittel" um z.B. auf der Kippe stehende Serien doch zu bringen oder abzuschließen, oder, oder, oder...

      Wie kommt es zu dieser Entscheidung?
      891.
      Auch wenn ihr es gewohnt seid, immer alle möglichen Infos und Erklärungen zu bekommen, und wir uns hier auch echt gern Mühe um Transparenz geben, gibt es eben Grenzen und muss euch in diesem Fall jetzt leider einfach mal die Aussage genügen: Interne, produktionsbedingte Gründe.

      Wenn es künftig noch mal möglich sein sollte, werden wir auch bei Marvel wieder den Megaband nutzen, doch im Moment sieht es erst mal nicht danach aus, und bei War of the Realms haben wir daher erstmals alternative Formate und Modelle anwenden müssen.
    • manwithoutfear schrieb:

      891.1

      Unterschwellig lese ich raus, dass es das bei DC-Produkten weiterhin gibt? - Ist das richtig?
      891.1
      Richtig.

      Talonbatman schrieb:

      892 gibt es ne möglichkeit wenn der thor run gut verkauft wird, ein reprint vom marvel now thor serie zu kriegen
      892.
      Derzeit nicht geplant.

      Manfred G schrieb:

      893 Wird es einen dritten Band der Marvel Cinematic Universe geben? Mittlerweile liegen mit dem letzten Spider-Man 8 weitere Filme vor.Zwar gibt es viele Wiederholungen in den Texten,finde die beiden bisherigen zwei aber nicht so schlecht und es wäre ein schöner Abschluss...
      893.
      Wenn in den USA ein dritter Band zu den Filmen (nicht zu den Serien) herauskommt, werden wir darüber nachdenken.

      MikeConvoy schrieb:

      894. Gibt es schon infos wann und in welcher Form es mit den Guardians of the Galaxy weitergehen wird?

      Und habt ihr aktuell pläne die Minis Silver Surfer: Black und Cosmic Ghost Rider destroys Marvel History zu veröffentlichen?
      894.
      Dauert noch ein bisschen, bis ich konkret etwas dazu sagen kann.
    • JackOLantern schrieb:

      Liebe Marvel-Zombies,

      der Band DER TOD DER MARVEL-HELDEN wird nicht erscheinen.

      Während der Arbeit an diesem Titel fiel uns auf, dass die meisten der enthaltenen "Todes-Storys" bzw. Tode im Laufe der Jahre wieder rückgängig gemacht wurden und der Band zwar einerseits viele großartige Geschichten und Marvel-Momente präsentieren würde, gleichzeitig jedoch in der Konzentration etwas zu sehr darauf hinweisen würde, dass der Tod in Marvel- und Superheldencomics nicht zwingend für die Ewigkeit ist. Hier erkannten wir nun eine erhebliche Diskrepanz und Schwierigkeit durch die Ballung, was uns zu der Entscheidung brachte, das Projekt DER TOD DER MARVEL-HELDEN auf Eis zu legen.

      Sorry, falls ihr euch schon sehr darauf gefreut habt.

      Eure Panini Redaktion
      895:
      Das ist nur ein Beleg Deines Humors, weil einige User ob des Inhalts ein wenig genörgelt/gealbert haben, nicht wahr?!?
      excelsior 8)
      ...meine Zeit, mein Raubtier...
    • 896: Nach dem der Sammelband zum Tod einiger Helden nicht mehr erscheint, gibt es dann nun eine Möglichkeit einige der Titel innerhalb ihrer Reihen zu bringen? Etwa so wie ihr das in den vergangenen fünf Jahren toll mit Cap und Tante May gemacht habt oder Hachette mit Cap Marvel und Spidey. Wenn ja, würde ich mich über Jean Grey und Iron Man freuen.
      Glossar

      • Bände: Mehrzahl von Band im Sinne von Buch
      • Bänder: Schnürsenkel
      • Bender: Figur aus Futurama
      • Bendis: Comicautor
      Vorsicht: Als Band kann auch eine Musikgruppe oder ein einzelner Schnürsenkel bezeichnet werden.
    • 897:
      In den Megabänden/Mamutbänden kamen Comics, die sich in anderem Format nicht rentierten. Jedenfalls war so das aktuelle Konzept, wie ich es verstand. Was passiert zukünftig mit solchem Material? Dadurch wurden für Deutschleser Perlen wie Hawkeye zugänglich. (hab sogar ich geholt, obwohl ich auch mit US Comics zurecht komme)

      Kommen nun nur grenzwertig rentable Comics gar nicht oder in Paperbacks?
    • dhe schrieb:

      896: Nach dem der Sammelband zum Tod einiger Helden nicht mehr erscheint, gibt es dann nun eine Möglichkeit einige der Titel innerhalb ihrer Reihen zu bringen? Etwa so wie ihr das in den vergangenen fünf Jahren toll mit Cap und Tante May gemacht habt oder Hachette mit Cap Marvel und Spidey. Wenn ja, würde ich mich über Jean Grey und Iron Man freuen.
      896.
      Eher unwahrscheinlich.

      Unbreakable Cosmo schrieb:

      897:
      In den Megabänden/Mamutbänden kamen Comics, die sich in anderem Format nicht rentierten. Jedenfalls war so das aktuelle Konzept, wie ich es verstand. Was passiert zukünftig mit solchem Material? Dadurch wurden für Deutschleser Perlen wie Hawkeye zugänglich. (hab sogar ich geholt, obwohl ich auch mit US Comics zurecht komme)

      Kommen nun nur grenzwertig rentable Comics gar nicht oder in Paperbacks?
      897.
      Das müssen wir selbst noch herausfinden. Time will tell. Auf alle Fälle kommen mehr Paperbacks.
    • JackOLantern schrieb:

      Danke für euren fortwährenden Input.

      Meisterhaftes Kniebohren, beeindruckende Besserwisserrei, ewiges Genörgel, manisches Rumreiten und die üblichen Verschwörungstheorien (unterstützt von Exkursen über das Dollar-pro-deutsche-Comic-Seite-Verhältnis, das Verlags-, Druck- und Bucbbinderwesen, oh, und neuerdings die Wiederholung meines Statements zu den Marvel-Megabänden) von den üblichen 3,5 Verdächtigen helfen wirklich erheblich dabei, die richtigen Stellschrauben zur Optimierung meiner (unserer, aber seht diesen Beitrag eher als: meiner) Kommunikation mit euch zu finden.

      In diesem Fall sieht man ja, dass euch zu viele Informationen wahnsinnig, ja geradezu ungesund aufregen. Da sehe ich mich in der Verantwortung. Deshalb achte ich für meinen Teil künftig darauf, euch wirklich nur das Nötigste zu sagen, wenn Fragen zu Publikationen kommen oder Infos und Statemens abzugeben sind im Forum: erscheint, erscheint nicht, erscheint wann, erscheint wie, oder, wie in diesem Ausnahmefall, erscheint leider nicht. Ende. Wieso? Interne Gründe – die Antwort scheint euch ja gut gefallen zu haben.

      Im Ernst, ich sehe ein, dass es ein Fehler ist, euch zu sehr in die Karten blicken zu lassen. Es sorgt für Unfrieden, und sicher nichts Konstruktives. Ich schätze sogar, es nimmt uns als Verlag "das Mystische", ihr wisst schon.

      Und ich weiß nicht, wie die Kollegen in den andern Bereichen es handhaben werden, aber ich lass mich auch nicht mehr auf dieses "Mimimimi, aber das Heft, das in dem Sammelband kommt, wurde vor 3 Jahren schon mal veröffentlicht"-Gemoser ein, das neulich z. B. im Spawn-Bereich 3 völlig sinnlose, verrückte Seiten füllte, weil wir einen One-Shot noch mal in den Sammelband zur späteren Miniserie gepackt haben. Echt bizarr. Ihr habt die Zeit, die Energie, die Lust, die Profilneurose? Schön. Müsst ihr ohne mich machen.

      Oh, und da wir oft keine Threads zu erschienenen Comics haben, brauchen wir auch keinen, in dem über einen nicht erscheinenden Comic diskutiert werden kann, das ist irgendwie paradox, schreibt doch lieber was zu den existierenden Comics – bzw. habt ihr nun ja alles dazu gesagt. Danke.

      Thread geschlossen.

      ps.: Ironiefrei: Ich finde es echt toll, wie intensiv ihr euer Hobby lebt. Aber manchmal ... wünschte ich, ihr würdet eure Intensität, eure Hingabe und euer Wissen lieber in Diskussionen über unsere Comics einbringen, als in das ewige Gedisse.
      898:
      Hältst Du DAS für professionell, sinnvoll oder produktiv?
      Ich bin entsetzt, das ist reines, ignorantes „Gedisse“. Jeder User würde dafür von Dir/Euch zu Recht ermahnt oder gesperrt werden.
      Inhaltlich ist es unfair, die eigene Kundschaft beleidigend, selbst wie eine beleidigte Leberwurst auftretend und nicht erhellend.
      Ich empfehle Dir, Dich mit Dir und Deinen Äußerungen auseinanderzusetzen - und bin sicher, mit etwas Distanz erkennst Du die Fehler…
      Hier geben viele Leute eine Menge Geld für Eure Comics aus, da ist es sicherlich gestattet, einige Dinge zu hinterfragen. Auch dass etwaige Antworten (positiv wie negativ) kritisiert werden, halte ich für völlig normal, v.a. innerhalb eines Forums.
      Sicherlich kann die ein oder andere Äußerung „nerven, nörgelnd oder gar meckernd“ erscheinen, aber die überwiegende Mehrheit der Mituser hier tritt zumeist freundlich und wohlwollend auf.
      So auch überwiegend hier.
      Dass die Antwort „interne Gründe“ zum Thema der nicht mehr erscheinenden Megabände bei Marvel unbefriedigend ist, dürfte nicht überraschen.
      Euer/Dein Statement zum nicht erscheinenden Band „Der Tod der Marvel-Helden“ war wirklich „verunglückt“. Das kann passieren, dann darf man allerdings nicht so dünnhäutig sein.
      Ja, einige Posts waren grenzgängig, kein einziger allerdings nur halb so beleidigend wie Dein obiger. Da sollte man über sich lachen können, eine Nuance Selbstironie an den Tag legen.
      Die Begründung war tatsächlich (höflich ausgedrückt) seltsam und offensichtlich angreifbar.
      Anstatt sich nun beleidigt zurückzuziehen und auch noch Threads zu schließen, wäre m.E. Gegenteiliges vonnöten. Erhellendes dazu schreiben, besser erklären (auch andere Verlage haben mittlerweile erkannt, dass eine gewisse Transparenz und Kundenkommunikation durchaus vorteilhaft ist).
      excelsior 8)
      ...meine Zeit, mein Raubtier...