Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order - 2019 exklusiv für Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Beitrag von Kaltez ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: doppel ().
    • ich bin schon ein depp, ne ?
      habe die frage so verstanden ob man das spiel mit noch einem spielen kann :fertig: :stups: :friede:

      LordKain1977 schrieb:

      Meine größte Sorge die ich noch habe ist ob das Game als Solospieler überhaupt gut funzt? Habe noch nie ein Alliance Spiel gespielt und bis jetzt nur Multiplayer Gameplay gesehen. Hat einer von euch da vielleicht Erfahrungswerte mit den Vorgängern gemacht?

      Raphero schrieb:

      LordKain1977 schrieb:

      Hat einer von euch da vielleicht Erfahrungswerte mit den Vorgängern gemacht?
      Geht super alleine.
      Eben wie bei so typischen Action RPG Vertretern mit isometrischer Perspektive.

      Man spielt immer 1 Helden, bewegt sich aber mit allen 4 durch die Welt und kann seinen aktiven Charakter jederzeit wechseln (innerhalb der 4). Die "inaktiven" werden von der KI gesteuert.

      Jump in jump out für weitere Mitspieler.

      Ultimate Alliance 1 ist bis heute, für mich, das beste Marvelpaket unter den Spielen :thumbup:

      Teil 2 war auch gut...aber im Vergleich hat es zu viel abgebaut.

      Bleib mal locker Lan

      -----------------------------

      Face front, true believers! - Stan Lee
    • Das ist in den Videos nicht zu sehen, weil da immer mehrere spielen, aber wenn man alleine spielt gibt es in MUA3 noch die Heroic Camera, mit der man das Spiel in einer Third-Person-Perspektive sieht statt in isometrischer Draufsicht. Also näher im Geschehen. Von einigen Previewern wurde das schon sehr gelobt.

      Und bislang war es bei den Spielen der Reihe so, dass bei weniger als vier Spielern die unbenutzten Figuren vom Computer gesteuert werden. Die Spieler können dann auch jederzeit zwischen den freien Figuren hin und her wechseln.

      Im Marvel Knights Paket vermute ich Punisher, Moon Knight, Shang-Chi und vielleicht Marvel Boy Noh-Var? Letzterer wirkt gar nicht so abwegig, weil Elsa Bloody Bloodstone auch schon im Spiel ist. Ich würde jetzt ja gerne Spectrum, Machine Man und Boom-Boom noch dabei sehen.