Die all new - all different Marvel Comic Sammlung II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die all new - all different Marvel Comic Sammlung II

      Das Thema würde ich gerne mal mit euch diskutieren. Wir steuern ja nun mit der ersten - mittlerweile dreifach verlängerten - Collection auf das Ende zu. Was danach kommt? Eine neue Sammlung, Verlängerung Nummer vier? Statt zu spekulieren, welche Form die nächste Sammlung hat (falls es eine gibt), würde ich einfach gerne mal mit euch darauf schauen, was für Inhalte die Reihe haben könnte. Wir können wahrscheinlich am leichtesten über eine allgemeine Sammlung diskutieren, da die hier genannten Storys wahrscheinlich ohnehin in Solo-Sammlungen des jeweiligen Helden auftauchen würden.

      Wer bei Google in Deutschland nach der Reihe sucht, landet in diesem Forum. Vielleicht können wir ja sogar den ein oder anderen Wink hier los werden. Ich werde zu gegebener Zeit die Vorschläge hier im ersten Post auflisten und ordnen. Damit wir nicht nur Listenpostings haben, wäre es toll, wenn pro Post fünf Bände (evtl. plus Fortsetzung: Teil 2) genannt werden.

      Inhaltlich sollten wir uns ein wenig an die bisherigen VÖs in den beiden Sammlungen richten:
      - ein Band hat vier bis neun US-Hefte (etwa 100 bis 200 Seiten)
      - ein Mehrteiler hat bislang maximal drei Teile
      - doppelte Hefte (die schon in der roten oder schwarzen gebracht wurden) nur vereinzelt, wenn es zwangsläufig zum Verständnis benötigt wird (Was bisher angekündigt wurde, kann noch genannt werden)
      - jeder Band (abgesehen von zweiten oder dritten Teilen) ist für sich verständlich
      - ob das Heft schon übersetzt wurde oder nicht, spielt keine Rolle - lediglich ob ein Titel gut oder/und wichtig ist
      - eine Frage, die durchaus interessant ist: Wie weit kann ein Run berücksichtigt werden, wenn es bei so einer Sammlung auch auf Abwechslung ankommt. Ich denke, das Gespür dafür könnte Grundlage für eine Diskussion sein.

      Wie würdet ihr, warum, welche Bände zusammenstellen.

      Ich schiebe mal ein Posting voran:

      1984: Kitty Pryde and Wolverine 1-6
      Ich kenne die Geschichte zwar nicht, aber Kitty ist eine meiner Lieblingsfiguren bei den X-Men. Die 80er waren ohnehin die große Zeit von Chris Claremont. Daher würde ich dieser Mini-Serie gerne eine Chance geben.

      1989: Amazing Spider-Man 314 bis 319
      Ich kenne diese Hefte zwar nicht, aber mir fehlte in der ersten Sammlung ein wenig von Todd McFarelane. Da er unmittelbar mit der Schöpfung von Venom verbunden wird, wäre das eine gute Mischung. Mit dem Skorpion gibt es einen weiteren klassischen Gegner.

      2001: Daredevil: Gelb 1-6
      Loeb und Sale waren schon bei Spidey und Batman ein dynamisches Duo. Die Daredevil Origin steht der von Frank Miller in nichts nach.

      2003: X-Men Murder at the Mansion/Planet X 139 - 154
      Dies ist einer Bände mit einer Fortsetzung, auch wenn dies bei unterschiedlichen Titeln und vier kleinere Arcs nicht ganz so offensichtlich ist. In der ersten Reihe war der Auftakt von Morrisons X-Men und hier nun das Ende. Dazwischen fehlen auch einige Hefte. Ich bin damals mit Panini bei der Murder at the Mansion Story eingestiegen und hatte - abgesehen von der losen Veröffentlichung - meinen Spaß. Daher plädiere ich nun dafür, die letzten 16 Hefte in zwei Bänden zu bringen. Den Cut würde ich nicht in der Mitte machen, sondern Teil 1 mit Murder in Mansion (3 Hefte) und Assault at Weapon Plus (4 Hefte) sowie Planet X (5 Hefte) und Here Comes Tomorrow (4 Hefte) bringen.

      Und nun würde ich mich über Vorschläge und Ideen und Diskussionen freuen.
      Glossar

      • Bände: Mehrzahl von Band im Sinne von Buch
      • Bänder: Schnürsenkel
      • Bender: Figur aus Futurama
      • Bendis: Comicautor
      Vorsicht: Als Band kann auch eine Musikgruppe oder ein einzelner Schnürsenkel bezeichnet werden.
    • Schwierig, da ich natürlich nur drauf schauen würde was es in D noch nicht oder nur schlecht gibt.
      Von daher würden mich die von dir angeführten nur wenig bis garnicht interessieren.
      Kitty Pryde gab es aktzeptabel bei Condor, okay, kann man nochmal mitnehmen.
      Spider-Man gab es bei Panini in der Exklusiv Reihe, sogar in HC wenn man das möchte.
      DD Gelb auch von Panini in schöner Aufmachung.
      Die X-Men sind auch vernünftig in der damaligen Heftreihe publiziert worden, Planet X auch gesondert als HC.
    • Marvel Boy schrieb:

      Schwierig, da ich natürlich nur drauf schauen würde was es in D noch nicht oder nur schlecht gibt.
      Von daher würden mich die von dir angeführten nur wenig bis garnicht interessieren.
      Kitty Pryde gab es aktzeptabel bei Condor, okay, kann man nochmal mitnehmen.
      Spider-Man gab es bei Panini in der Exklusiv Reihe, sogar in HC wenn man das möchte.
      DD Gelb auch von Panini in schöner Aufmachung.
      Die X-Men sind auch vernünftig in der damaligen Heftreihe publiziert worden, Planet X auch gesondert als HC.
      Ich hatte eigentlich die Hoffnung, dass es Vorschläge, Ideen und Inhalte für sowas gibt. Zum einen ist es schön, in der Marvel Geschichte zu stöbern, zum anderen könnte es als Inspiration dienen. Vielleicht ist es mit der X-Meldung schon überholt. Daher könnte man das jetzt auch abbrechen, wenn Quintin? MacLeod der Verwendung des Wortes abbrechen zustimmt.
      Glossar

      • Bände: Mehrzahl von Band im Sinne von Buch
      • Bänder: Schnürsenkel
      • Bender: Figur aus Futurama
      • Bendis: Comicautor
      Vorsicht: Als Band kann auch eine Musikgruppe oder ein einzelner Schnürsenkel bezeichnet werden.
    • "Kitty Pryde und Wolverine" als Komplett-HC - damit könnte ich auf jeden Fall leben! Oder auch weitere Zweitstories aus den "X-Men Classics" von John Bolton! Oder John Byrnes komplette Alpha Flight, weitere Marvel Graphic Novels aus den 80er + 90er Jahren. Interessant wäre auch mal die zweite Sentry-Serie von Jenkins und Romita Jr.!
      Please allow me to introduce myself. I´m a man of wealth and taste.
      (Sympathy for the devil; Rolling Stones, 1968 )


      http://phoenixatomos.forumsfree.de

      Das etwas andere Forum!