Doctor Who - Im Angesicht des Dreizehnten Doctors

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Doctor Who - Im Angesicht des Dreizehnten Doctors

      Das ist das Schlimme an Regeneration...Man weiß nie, was man kriegen wird

      Ehe es im Sommer mit den Abenteuern der Doctrix Who in Comicform bei Panini Comics so richtig losgehen wird, gibt es einen fetten Einstimmungsband mit ganz vielen Geschichten der bisherigen Erscheinungsformen des Timelords. Wie in der TV-Serie gibt es starke Folgen und lahme Episoden. Ein unendlicher und bunter Kosmos, Reisen durch Raum und Zeit, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, verschiedene Dimensionen, ein Mix aus allen Genres, ein modernes Märchen, mittlerweile ein wahrer Klassiker der britischen Popkultur.

      Der Preis von 22 Euronen hat mich ja massiv geschockt. Ist aber ein dicker Vertreter mit viel Schmökerstoff.

      Meine Meinung zur Doctrix steht ja fest.

      Ach ja, diesen Band empfehle ich gerne noch einmal:

      Doctor Who- Mit Schall und Knall! Zwölfter Doctor - Band 6.

      Ausgezeichnetes Szenario und sensationelle Zeichnungen. Und mit Julie D'Aubigny / La Maupin lernen wir den coolsten Companion seit langer Zeit kennen.
      Bitte weiter machen! En Garde!
      Auch das Abenteuer mit den beiden Comiczeichnern ist ebenso außergewöhnlich. Das ist der beste Band bisher. Und man braucht auch keinerlei großartige Erfahrung im Who-Universum. Macht aber umso mehr Spaß, wenn man mit der Tardis schon jahrelang mitgereist ist. Kann aber trotzdem jeder genießen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mantricker ()