Größten Stars von DC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Größten Stars von DC

      Hallo,
      wollte mal gerne nachfragen, wer eurer Meinung nach die größten Stars von DC sind.

      Ich habe mir die Verkäufe angesehen und ich war erstaunt wie wenig Wonder Woman und Aquaman verkaufen.

      Also die 3 größten Stars sind mal:
      1. Batman
      2. Superman
      3. Flash

      aber mich würde interessieren, wen ihr dahinter seht...
    • Heatwave schrieb:

      Historisch gesehen und auch nach meinem Empfinden sind und bleiben die großen 3:
      1. Superman
      2. Batman
      3. Wonder Woman

      Für die Schurkenseite:
      1. Lex Luthor
      2. Joker
      3. Darkseid
      Auf was HISTORISCH gesehen?

      1996
      comichron.com/monthlycomicssales/1996/1996-09.html
      3. Wonder Woman circa 45.000 Exemplare
      2. Flash circa 53.000 Exemplare
      4. Superboy 43.103 Exemplare
      1. Nightwing 54.900 Exemplare

      1999
      comichron.com/monthlycomicssales/1999/1999-01.html
      3. Wonder Woman circa 28.500
      2. Flash circa 39.400
      1. Nightwing circa 43.700
      4. Superboy circa 26.300

      2001
      comichron.com/monthlycomicssales/2001/2001-04.html
      1. Nightwing circa 38.300
      2. Flash circa 29.050
      3. Wonder Woman 28.800

      Also historisch gesehen stimmt wohl:

      1. Batman
      2. Superman
      3. Flash
      4. Nightwing

      und dahinter wird es knapp...
      Schau dir mal die oben genannten Verkaufszahlen an...

      Eine Zeit lang lag Wonder Woman fast gleich auf mit Kon-El (Superboy)...
    • bednorz1994 schrieb:

      1. Batman
      2. Superman
      3. Flash
      4. Green Lantern
      5. Green Arrow
      yetanothercomicsblog.blogspot.…to-month-sales-march.html

      Wenn man das anschaut, dann ist Green Lantern schon ein seltsamer Charakter:
      2018 eigentlich schwach verkauft und dann Ende 2019 mit der neuen Serie verkauft man auf einmal BRUTAL! die Zahlen haben sich VERDOPPELT...

      Green Arrow verkauft sich aber anscheinend eher schwach, nur um die 20.000
    • Crackajack Jackson schrieb:

      Für mich bilden Superman, WW und Batman aber auch das Dreigestirn des DC Universums.
      Nicht umsonst gab es die Serie Trinity.
      Und historisch, weil die drei wahrscheinlich die ersten Helden des DC Universums waren.
      Äh nein..

      Wonder Woman Oktober 1941
      Flash (Jay Garrick) Januar 1940
      Superman April 1938
      Batman 1939

      also Flash war vor ihr da...

      und schau hier:
      en.wikipedia.org/wiki/List_of_superhero_debuts

      Es gibt VIELE VIELE VIELE VIELE vor Wonder Woman:

      Zatara 1938
      Blue Beetle 1939
      Johnny Thunder 1940
      Hawkman 1940
      Spectre 1940
      Dick Grayson 1940
      Catwoman 1940
      Doctor Fate 1940
      Alan Scott 1940
      Max Mercury 1940 damals noch als Quicksilver
      Atom 1940
      Ray 1940
      Dr. Mid-Nite 1941
      .
      .
      .

      also ich würde mal eher sagen, sie war EINE der ersten WEIBLICHEN Helden...und blieb wegen ihres Looks und des Stils des Comics im Gespräch...und hat sich heutzutage halt als Prototyp der weiblichen Helden durchgesetzt...
    • Masterff schrieb:

      bednorz1994 schrieb:


      yetanothercomicsblog.blogspot.…to-month-sales-march.html
      Wenn man das anschaut, dann ist Green Lantern schon ein seltsamer Charakter:
      2018 eigentlich schwach verkauft und dann Ende 2019 mit der neuen Serie verkauft man auf einmal BRUTAL! die Zahlen haben sich VERDOPPELT...

      Green Arrow verkauft sich aber anscheinend eher schwach, nur um die 20.000
      Dir ist aber schon bewusst, dass es neben "Green Lanterns" auch noch die Reihe "Hal Jordan and the Green Lantern Corps" gab?
      Ich hab zwar keine Ahnung von den Verkaufszahlen, vermute aber das die beiden Serien zusammen auch fast doppelt soviel verkaufte Exemplare hatten.
      Daher dürfte der Unterschied nicht so groß sein, wie es auf den ersten Anschein seien mag!
    • Man sollte dabei vielleicht nicht die verkäufe der Comics bewerten wie wichtig die Figur eines Verlages ist.
      Wonder Woman ist da sogar ein ganz gutes Beispiel. Die Figur hat für den Verlag eine enorme Bedeutung, weil sie ein starkes Historisches Erbe hat und dadurch bekannt ist und sie ist vor allen Dinge werbewirksam . Ähnliches gilt auch für Superman. Er wird wohl nie mehr in den Comiccharts langfristig weit oben sein, aber seine Strahlkraft als Werbefigur, oder für Merchandise Artikel ist enorm.
      Klar thront hier Batman über alles, aber auf ihn folgen in der Hinsicht eben Superman und Wonder Woman.
      Flash sollte man etwas gesondert sehen. Er hat in den letzten Jahren sicher Boden gut gemacht, aber das war eben nicht immer so . DC's Trinity dagegen, zeigt hier seit Jahrzehnten eine dauerhafte Präsenz.
    • Das ist so nicht richtig.
      Wonder Woman rangierte jahrzehntelang (!) sowohl bei Verkäufen als auch bei Veröffentlichungen deutlich hinter den populären Silver Agern Superman, Batman, Flash und Green Lantern.
      Auch wenn man die früheren deutschen Publikationen betrachtet (BsV, Williams, Ehapa, Hethke), stellt es sich ähnlich dar...
      excelsior 8)
      ...meine Zeit, mein Raubtier...
    • excelsior1166 schrieb:

      Das ist so nicht richtig.
      Wonder Woman rangierte jahrzehntelang (!) sowohl bei Verkäufen als auch bei Veröffentlichungen deutlich hinter den populären Silver Agern Superman, Batman, Flash und Green Lantern.
      Auch wenn man die früheren deutschen Publikationen betrachtet (BsV, Williams, Ehapa, Hethke), stellt es sich ähnlich dar...
      Mir ging es in meinem Beitrag auch nicht um die Verkäufe der Hefte. ;)
    • Wenn man die Berühmtheit/Wichtigkeit der Figuren für den Verlag betrachtet, kann man als langjähriger Fan nur Wonder Woman vor Flash sehen.
      Hier mal eine Liste der 25 greatest Comic book heroes.
      Ich habe jetzt die erstbeste Liste genommen. Es gibt bestimmt sehr viele solcher Listen, die alle natürlich der subjektiven Wahrnehmung des Verfassers entstammen.
      IGN Liste

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Crackajack Jackson ()

    • -Vartox- schrieb:

      Man sollte dabei vielleicht nicht die verkäufe der Comics bewerten wie wichtig die Figur eines Verlages ist.
      Wonder Woman ist da sogar ein ganz gutes Beispiel. Die Figur hat für den Verlag eine enorme Bedeutung, weil sie ein starkes Historisches Erbe hat und dadurch bekannt ist und sie ist vor allen Dinge werbewirksam . Ähnliches gilt auch für Superman. Er wird wohl nie mehr in den Comiccharts langfristig weit oben sein, aber seine Strahlkraft als Werbefigur, oder für Merchandise Artikel ist enorm.
      Klar thront hier Batman über alles, aber auf ihn folgen in der Hinsicht eben Superman und Wonder Woman.
      Flash sollte man etwas gesondert sehen. Er hat in den letzten Jahren sicher Boden gut gemacht, aber das war eben nicht immer so . DC's Trinity dagegen, zeigt hier seit Jahrzehnten eine dauerhafte Präsenz.
      Äh, nicht ganz.. also

      -Superman hat 77.500 (Superman 2) und war im März (Superman 9) bei 48.919 verkauften Heften
      -Action Comics hat 79.327 (Action Comics 1001) und im März (Action Comics 1009) 43.014 bei verkauften Heften
      -Flash hat 40.596 (Flash 61) und war im März (Flash 67) bei 38.520
      -Wonder Woman hat 37.000 (Wonder Woman 60) und war im März bei 33.665 (Wonder Woman 67)
      -Catwoman 2 hat 64.721 (Catwoman 2) und Catwoman 9 hat 43.952 im März


      Also Solo-Verkäufe ist das Ranking eher so:

      1. Batman (Batman verkauft sich aber sehr viel besser als Detective Comics)
      2. Superman
      3. Catwoman
      4. Flash

      Superman ist eigentlich relativ klar Nr. 2, auch wenn Catwoman knapp hinter ihm ist (bei Superman gab es aber bei beiden Serien einen klaren Einbruch)
      Aber was Comic-Verkäufe angeht, ist Superman noch immer gut dabei...

      Würde mal eher sagen, dass Wonder Woman von ihrer Popularität zehrt, ALLERDINGS Catwoman sie wohl bald überholen könnte, bei Supergirl ist es ein Auf und Ab und sie ist so ca. gleich auf mit Batgirl...
    • Crackajack Jackson schrieb:

      Wenn man die Berühmtheit/Wichtigkeit der Figuren für den Verlag betrachtet, kann man als langjähriger Fan nur Wonder Woman vor Flash sehen.
      Hier mal eine Liste der 25 greatest Comic book heroes.
      Ich habe jetzt die erstbeste Liste genommen. Es gibt bestimmt sehr viele solcher Listen, die alle natürlich der subjektiven Wahrnehmung des Verfassers entstammen.
      Sehe ich nicht so...

      Ich sehe Flash KLAR vor Wonder Woman...und was Comic-Verkäufe angeht hat Wonder Woman sehr starke Konkurrenz von Catwoman (die teilweise mehr verkauft), Supergirl und Batgirl..
    • Warum nennst du den Thread nicht um in DC Helden und ihre Verkaufszahlen (Fact Diskussionen).

      Ein Thread der ziemlich ernüchternd ist du fragst nach Meinungen, am Ende akzeptierst du sie aber nicht und erschlägst den gegenüber mit einer Zahlenflut die nichts mit der Meinung von Beispielsweise vartox zu tun hat.
      Der Spider-Man Komplett Lesemarathon (Leseliste, Teil 1 im Link) Und auf Seite 41, 46 [Post 909] & 78! :twip: