Anime/Animation/Zeichentrick/Stop-Motion 1988-2018 Gruppe B

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anime/Animation/Zeichentrick/Stop-Motion 1988-2018 Gruppe B

      Welche vier Filme sind Deine Favoriten? 59
      1.  
        Oben (34) 58%
      2.  
        Die Schöne und das Biest (27) 46%
      3.  
        Mulan (16) 27%
      4.  
        Pocahontas (15) 25%
      5.  
        Atlantis – Das Geheimnis der verlorenen Stadt (15) 25%
      6.  
        Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche (14) 24%
      7.  
        Your Name (12) 20%
      8.  
        Barfuß durch Hiroshima (10) 17%
      9.  
        Chaos im Netz (8) 14%
      10.  
        Frankenweenie (8) 14%
      11.  
        Steamboy (5) 8%
      12.  
        Dinosaurier (5) 8%
      13.  
        Blue Submarine No. 6 (5) 8%
      14.  
        Perfect Blue (4) 7%
      15.  
        Arrietty – Die wundersame Welt der Borger (4) 7%
      16.  
        Das Mädchen, das durch die Zeit sprang (3) 5%
      17.  
        Fantasia 2000 (3) 5%
      18.  
        Die Chroniken von Erdsee (2) 3%
      Nach einem hitzigen Tag ein erfrischendes Voting mit Eis.

      6 Gruppen a 18 Filme (plus ggf. Nachrücker). Ausgelost via Zufallsgenerator.

      Die ersten drei erreichen jeweils die Finalrunde, sowie die beiden besten Vierten. Bei Gleichstand zählen Kommentare, danach Imdb-Score.

      Ihr habt vier Stimmen und Zeit bis zum 01. August 2019 23:00 Uhr.

      Die besten 5 qualifizieren sich am Ende für das Turnier "Bester Film aller Zeiten".

      Viel Spaß!


      Anmerkung: mit "Chaos im Netz" ist "Ralph reichts 2" gemeint, wie @Kal-L angemerkt hat!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mathew ()

    • Auch hier viel mir die Entscheidung schwer, und dabei kann ich nicht sagen welcher Film ganz vorne liegt. Dabei ist aber

      Frankenweenie - Von Tim Burton / Über einen Jungen der seinen besten Freund verliert, seinen Hund und diesen wieder von den Toten erweckt, wie einst Frankenstein. Was für einigen Trubel sorgt. Eine herrlich komische und gruselige "Komödie"

      Corpse Bride - Ja es ist wieder ein Film von Tim Burton und seine Werke liebe ich einfach ob nun Batmans Rückkehr, Sleepy Hollow und andere.

      Oben - Wohl eines der besten Pixar Filme, am Anfang steht der Verlust des Titelhelden der komplett ohne Dialoge auskommt nur von Musik unterlegt. Sehr bewegend und danach erlebt er noch im hohen alter ein großes Abenteuer, eher unfreiwilliges Anhängsel dabei ein kleiner Schüler.

      Steamboy - von Katsuhiro Otomo dem Schöpfer von Akira, erst dieses Jahr wieder auf DvD gesehen. Ist der Film ein Bildgewaltiges Abenteuer mit sympathischen Charakteren und wesentlich besser als Akira! Zumindest der Filmumsetzung von Akira.

      Nicht genug Stimmen und deshalb leider runtergefallen sind leider....

      Ralph Reichts 2: Chaos im Netz (so der richtige Titel) Den ersten Teil der Reihe habe ich zwar bis heute immer noch nicht gesehen aber der Film war eine großer Spaß für mich.

      Arriety - Die wundersame Welt der Borger / Die Chroniken von Erdsee und Das Mädchen das durch die Zeit sprang.
      Der Spider-Man Komplett Lesemarathon (Leseliste, Teil 1 im Link) Und auf Seite 41, 46 [Post 909] & 78! :twip:
    • Mir viel hier die Entscheidung auch schwer... schwer da überhaupt etwas zu finden. :D Ich bin hier bislnag auf meinem absoluten Minimum angekommen. Dachte schon, dass hier erstmals überhaupt nichts dabei wäre. Dann fand ich aber noch:

      1. Oben

      ..und Ende. :whistling:

      Die einzigen beiden weiteren Titel, die mir noch etwas sagen sind: "Die Schöne und das Biest" und "Pochahontas", aber beides nichts für mich. Der einzige 90er Jahre Disney Streifen, den ich mochte war "Aladin". Und was Dinosaurier Trickfilme angeht, kenne ich auch nur "In einem Land vor unserer Zeit" (welchen ich aber auch nur einmal gesehen habe). Alle anderen Titel sagen mir überhaupt nichts. :D ...okay, eventuell habe ich die Titel "Mulan" und "Frankenweenie" schon mal gehört und bei letzterem kann man ja auch erahnen, worum es da gehen könnte...
    • Oh ja, verglichen mit Gruppe A sieht es hier schon wieder recht mau aus. Tatsächlich gibt es in dieser Gruppe für mich nur ein Film der den ersten Platz verdient hat:

      - Your Name (wen dieser Film nicht ergreift und ans Herz geht ist innerlich einfach Tod)

      Die anderen drei Stimmen gehen an:

      - Corpse Bride
      - Das Mädchen, das durch die Zeit sprang.
      - Oben
      "Hast Du je bei blassem Mondlicht mit dem Teufel getanzt?" :pupsi:

      LordKain´s Kurze und Knackige Rezis :lesen:
    • Diese Abstimmungen mit den Filmen bzw. der Kategorie hier werden für mich echt langsam zu Qual :heul:

      Ich hab einfach viel zu wenig Stimmen, die ich vergeben darf :heul: :heul:

      Trotzdem geh ich das natürlich auch hier an, prinzipiell machen mir diese Votings hier ja sehr viel Spaß, danke dafür auch mal an @Mathew :thumbsup:


      Also, hier meine Stimmen, wie immer bei mir auch in der Reihenfolge wie genannt:

      > Arrietty – Die wundersame Welt der Borger
      (wieder ein wunderbarer Ghibli Film, von der Auswahl her hier mein Favorit)

      > Blue Submarine No. 6
      (spannendes Thema, super Animationen und einer der "alten" Anime, den Film hatte (bzw. habe ich noch) ich schon als DVD von OVA Films)

      > Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche
      (Tim Burton hat da eine wirklich saubre Leistung abgelegt)

      > Your Name
      (habe ich erst vor kurzem gesehen und war fasziniert davon, deswegen hier meine Nr. 4)



      Knapp nicht ins Voting geschafft haben es:

      > Die Chroniken von Erdsee
      > Dinosaurier
      > Frankenweenie
      > Das Mädchen, das durch die Zeit sprang
      > Atlantis – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
      > Barfuß durch Hiroshima
      > Mulan
      > Oben


      Außer den bisher genannten hab ich noch folgende Filme gesehen, die haben mir aber nicht so gut gefallen, deswegen würden sie auch keine Stimme von mir bekommen:
      > Steamboy
      > Perfect Blue

      Den Rest der Filme kenne ich leider nicht bzw. hab sie noch nicht gesehen.
      Grüße
      Gerhard
      :thumbup:
    • Okay, das wird also das Disney - Voting!

      Oben - Die ersten Minuten sind herzergreifend! Bis Carl an den Wasserfällen ankommt ist der Film fast perfekt. Aber der Rest ist schon ein kleines Ärgernis.

      Die Schöne und das Biest - Tja, ich mag den Stoff halt. Und ich liebe Angela Lansbury als Mdm. Pottine. Ihre Version des Titelsongs ist die Beste!

      Pocahontas - Auch hier verzaubern mich die Bilder, die Pocahontas John Smith zeigt.

      Ralph Reichts 2 - Die detailverliebtheit des Internets haut mich immer noch um. Und der Gag mit dem Videospiel bringt selbst hartgesottene Nichtlacher zum Grinsen!



      Mulan hat es nur knapp nicht geschaft, ebenso wie Corpse Bride.
      Und ich vermute das Atlantis nur wegen der bekannten Vorliebe zu einem bestimmten amerikanischen Zeichner so weit oben steht, oder?
    • Wieder zu viele tolle Filme, aber ich muss da einfach auch ein bisschen auf das Kind in mir hören und da gibt es einfach einige Werke, die ich früher bis zum Exzess geguckt hab und auch heute noch toll finde. So wurden es:

      Die Schöne und das Biest
      Mulan
      Pocahontas
      Your Name

      Hätte ich unheimlich gerne auch mit rein genommen:
      Corpse Bride
      Frankenweenie
      Chaos im Netz (Fand ich nochmal deutlich besser als Teil 1)
      Oben (Wobei der Film das Niveau der meisterlichen Anfangssequenz meines Erachtens dann nicht halten kann)
      Arietty
      Die Chroniken von Erdsee

      War schön, konnte mich aber nicht gänzlich mitreißen:
      Atlantis
      Dinosaurier
      Fantasia 2000

      Den Rest habe ich (noch) nicht gesehen.
      :!: Ich freue mich immer über Besuch und netten Austausch in meinem Rezi-Thread :!:

      :guitar: Just my 2 Cents :kette:
    • Zu viel (unvermeidbares) Disney! Ok, "Oben" muss schon alleine für seine ersten fünf Minuten rein, die aber im Grunde für sich phänomenaler als der Rest des Filmes sind. Das dem gegenüber eine Perle wie "Barfuss durch Hiroshima" keine Chance hat, ist da schon fast schade. Richtig gut auch: "Corpse Bride" - für mich mit Abstand einer der besten Burton-Filme, der sich mit der herrlichen Botschaft und den schrägen Charakteren selbst übertrifft.

      Im Zweifelsfall zählt dieser Post aber zu "Barfuss..".
      :grinsepopo: Wenn´s Vorne juckt und Hinten beißt, nimm Klosterfrau Melissengeist. :schwips: