Der ultimative MARVEL CINEMATIC UNIVERSE Überblick und MCU Gerüchteküche Teil 2 (no bullshit)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Chrisionvision schrieb:

      Ist das bestätigt
      Quelle: mbd-world.de/news/kommt-mit-ga…arvel-cinematic-universe/

      Chrisionvision schrieb:

      Es gibt in Videospielen mehrere Endbosse? Ich dachte ein Endboss, wäre immer der finale Gegner. Sonst wäre es ja nur ein Boss...
      Klar, der Endboss eines Levels, in Diablo ist sowas Standard, es gibt immer für jedes Level einen Endboss

      Also im Prinzip ist es so, in Infinity War war Thor dem Mad Titan auch Ebenbürtig, er hat sich leider nur von seinem Zorn und seiner Wut hinreißen lassen und nicht nachgedacht.

      Thor ist auch nur leicht unter Thanos angesiedelt und Wanda hätte Thanos auch besiegt in Endgame, wenn er den Befehl nicht gegeben hätte das die Sanctury auf das Schlachtfeld ballert. Von daher wird die stärke von Carol absolut falsch eingeschätzt und Thanos auch.

      Selbst wenn Carol viel stärker als Thanos ist spielt das keine Rolle, Wanda hätte ihn locker platt gemacht und Thor auch, wenn er einfach mal nur nachgedacht hätte und sich nicht von Emotionen hätte leiten lassen.

      'Higher, Further, Faster'

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Rising-Marvel ()

    • Sorry, aber eben diese Typen nennt man nun mal nicht Endboss, sondern Boss...
      Der allerletzte Boss ist dann der Endboss.
      Allerdings,... gibt es eine Fortsetzung, so gibt es natürlich auch da „Bosse“ und einen neuen/weiteren (oder evtl. wieder den selben?) Endboss.

      So Long...
      RETTET DAREDEVIL !!

      Wenn Ihr DD veröffentlicht haben wollt, dann tragt ab jetzt auf den Messen "I'm not Daredevil"-Shirts!

      KLICK!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von manwithoutfear ()

    • Es ist auch völlig unerheblich, wie Stark Carol wirklich ist,und wenn sie Thanos mit einem Schlag zu Boden haut, spielt das keine Rolle, weil Thanos schon in Infinity War erfolgreich besiegt wurde auf Titan, aber Quill musste ihm ja in die Fresse schlagen.

      Von daher ob Thanos nun der Boss oder Endboss ist und ob Carol ihn weit überlegen ist, ist völlig unerheblich da

      A - Thanos auf Titan mit Taktik trotz seiner überragenden Intelligenz und Stärke besiegt wurde.
      B - Hätte Thor auf den Kopf zielen sollen, dumm gelaufen.
      C - Wanda ihn in der Schlacht hätte locker besiegen können.
      D - Carol eine mit dem Power Stone aufs Maul bekommen hat und Tony sich die Steine krallte und Snap.
      E: Im Garten locker und ohne großen Aufwand den Arm und Kopf abgeschlagen.
      F: Als Steve Mjölmir hatte war er Thanos überlegen,der hat ihm ordentlich die Fresse poliert bis dieser ihn Mjölmir aus der Hand geschlagen hat, weil er merkte das Steve sein Power Leven mal eben rapide angestiegen ist durch den Hammer.

      Egal ob er Endboss oder Boss ist, er ist keine Naturgewalt und drei Avengers sind ihm Ebenbürtig wenn nicht sogar überlegen und damit meine ich Thor, Wanda und Carol.

      Die 3 sind auf jeden Fall zu 100% in der Lage ihn zu besiegen,Naja Thor war es jetzt nicht mehr aber Wanda und Carol auf jeden Fall.


      Dazu kommt noch das es völlig egal ist, weil von 14 Millionen mal greift Thanos sich jedes Mal dem Handschuhe und snapt selber,was heißt, das Carol 14 Millionen mal eine auf die Fresse bekommt und Thanos nur so bezwungen werden kann ganz gleich, wie Stark Carol auch ist.

      'Higher, Further, Faster'

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Rising-Marvel ()

    • Ist ja wohl noch nicht ganz in trockenen Tüchern?
      KLICK

      So long...

      PS:
      Es scheint ja auch in anderer Richtung weiter zu gehen?
      Klick
      RETTET DAREDEVIL !!

      Wenn Ihr DD veröffentlicht haben wollt, dann tragt ab jetzt auf den Messen "I'm not Daredevil"-Shirts!

      KLICK!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von manwithoutfear ()

    • Neu

      Ist euch mal aufgefallen das es im DCU und MCU immer eine oder mehre Botschaften, an die Menschheit gibt!

      Botschaft in
      Wonder Woman: Ares zeigt Diana, wie Abgrundtief schlecht und von Hass erfüllt die Menschen sind.
      Aquaman: Prinzessin Y'Mera Xebella Challa und die Atlanta beschwert sich über die Verschmutzung der Meere.
      Ultron: sagt zu den Avengers "Ihr wollt die Welt beschützen, aber ihr wollt nicht das sie sich ändert".
      Thanos: Sagt zu Gamora, "Das Universum ist Endlich, seine Ressourcen sind endlich, es darf einer Korrektur."

      Das sind alles Anspielungen auf die Probleme von uns Menschen, hinter diesen Filmen steckt eigentlich mehr als man vermutet, wenn man richtig zuhört.

      'Higher, Further, Faster'

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Rising-Marvel ()

    • Neu

      manwithoutfear schrieb:

      #+++BREAKING NEWS+++
      Ist eine richtig clevere Antwort, um es mal auf den Punkt zu bringen ist eine Unterhaltung über diese Inhalte sogar besser, als sich ständig darüber zu beschweren welcher der beste und schlechteste MCU Film ist. Besonders, weil diese Inhalte die Filme auch in ein völlig anderes Licht rücken und eine anderen Stellenwert geben im Vergleich zu anderen Kinofilmen der letzten 10 Jahre.

      Aber bei solch intelligenten Antworten ist eine Unterhaltung sinnlos, weil nicht mal der Sinn dahinter verstanden wurde -_-

      'Higher, Further, Faster'
    • Neu

      Was der Furchtlose damit sagen wollte, ist dass diese tolle Entdeckung, in erfundenen Geschichten oft Parallelen, Analogien oder auch Kritiken an real Existierendem wie die Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt zu finden, jetzt nicht gerade neu ist. So geht es bei "Biedermann und die Brandstifter" in Wirklichkeit gar nicht um komische Untermieter …

      Dennoch finde ich es gut, dass Dir sowas auffällt. Gibt es bei Büchern oder in der Musik auch ab und zu … ;)