LordKain´s Kurze und Knackige Rezis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • pecush schrieb:

      30 Jahre kein Asterix ... :kratz: Unvorstellbar.
      Nun gut, gelesen habe ich sie alle, bis inkl. der "Wikinger" auch die Trickfilme alle gesehen,...
      Bei Asterix kann man sich ruhigen Gewissens auch die Computeranimierten Filme anschauen. War Im Land der Götter schon nicht schlecht ist der aktuelle Das Geheimnis des Zaubertranks ein absoluter Gute-Laune-Kracher mit Unmengen kreativer und enorm witziger Ideen! Ein echtes Highlight!

      @LordKain1977: Schöne Rezi zum neuen Band, den werde ich mir auch irgendwann mal holen. :ok:
      :!: Ich freue mich immer über Besuch und netten Austausch in meinem Rezi-Thread :!:

      :guitar: Just my 2 Cents :kette:
    • Uncanny X-Men 3 - Cyclops kehrt zurück



      Die X-Men sind nicht mehr. Im Zug der jüngsten fatalen Ereignisse erreicht der Hass auf Mutanten ungeahnte Dimensionen. Die letzte Hoffnung der Spezies Homo superior sind ausgerechnet zwei alte Rivalen, die vor Kurzem noch im Jenseits weilten. Nun sind Cyclops und Wolverine gefordert, aus der Asche ein neues Team zu formen. Aber die Zeiten sind hart, die die Auswahl geeigneter Rekruten klein und die Liste der Feinde lang. Und nicht jeder wird den Kampf lebend überstehen.

      Dieser Band hat mir richtig gut gefallen. Scott ist wieder da genau wie Wolverine. Zusammen versuchen sie ein neues Team zusammenzustellen in dem sie quasi das zusammenkehren was sie noch finden können, faule Kompromisse mit eingeschlossen. Es ist das übliche Spielchen: Wen kann man überhaupt noch trauen? Selbst ein Steve Rogers wird zwielichtig beäugt. Trotzdem versuchen die X-Men (in ihren alten 90er Kostümen! Woohoo :coolgreen: ) ihren Ruf wieder aufzubessern indem sie wieder Jagt auf die bösen machen und die Menschen, von denen sie weiterhin gehasst werden, zu beschützen. Doch dann werden Hope (Cables Tochter) und ihr Team zu einem gefährlichen Stolperstein. Und was haben Magneto und seine Bruderschaft eigentlich im Sinn?
      Klasse Story die Spaß gemacht hat und wieder ein guter Cliffhanger. Die Zeichnungen schwanken hier diesmal von richtig gut bis naja. Glücklicherweise überwiegt das richtig gute aber um einiges.
      Fazit 8,5/10 Retrokostüme
      "Hast Du je bei blassem Mondlicht mit dem Teufel getanzt?" :pupsi:

      LordKain´s Kurze und Knackige Rezis :lesen:
    • Ausgabe 179 / Band 135 Spider-Women



      Spider-Woman, Spider-Gwen und Silk. Dies sind die Namen höchst unterschiedlicher Heldinnen, doch jede von ihnen bestitzt unglaubliche Spinnenkräfte. Auf Erde-65 wird dieses Trio einer weiteren Spinnen-Abenteurerin begegnen, die die Botschaft von großer Kraft und großer Verantwortung definitiv nicht verstanden hat. Aber können sie diese nur allzu bekannte Gegnerin aufhalten, bevor sie auch andere Welten mit ihren Verbrechen heimsucht?

      Aaahhh, die Fortsetzungen zu dem richtig guten Spider-Woman Band und dem eher mauen Spider-Gwen Band gepaart mit einer Prise Silk. Ok Silk nimmt hier schon einen größeren Part ein als nur eine Prise ;) Spider-Gwen mag ich ja grundsätzlich nicht so wirklich aber auf Spider-Woman habe ich mich gefreut. Ist dieser Crossover Band nun gelungen? Ich würde mal sagen ja. Die Story reisst jetzt keine Bäume aus aber sie unterhält ganz gut. Ich möchte aus Spoilergründen auch garnicht so viel über die Geschichte schreiben denn da sie auf Erde 65 und Erde 616 spielt gibt es einige, Interdimensionale Begegnungen die lieber selbst entdeckt werden sollten.
      Die Zeichnungen schwanken von gut bis schwach, wobei das schlimmste Heft gleich das erste in dem Band ist. Hat man das also erst mal geschafft geh s aufwärts. :D
      Insgesamt ist es also ein OK Band von dem ich mehr zwar mehr erwartet habe, der aber trotzdem ganz unterhaltend ist.
      Fazit 7/10 Doppelgänger
      "Hast Du je bei blassem Mondlicht mit dem Teufel getanzt?" :pupsi:

      LordKain´s Kurze und Knackige Rezis :lesen: