War of the Realms

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • War of the Realms



      Zitat aus Panini Vorschau 87 von Jason Aaron:

      Malekith, der König der Dunkelelfen hat einen Krieg angezettelt und seitdem greift er von einer Welt auf die nächste über.
      Die Machthaber müssen entscheiden, ob sie sich Malekiths Zielen anschließen oder von seiner Armee überrollt werden.
      Nun ist der Punkt erreicht, an dem der Konflikt auf Midgard zusteuert. Uns steht eine Invasion riesiger, schrecklicher Monster aus den anderen Welten bevor.
      Grundsätzlich ist es eine groß angelegte Thor-Saga, aber natürlich betrifft sie nicht nur den Donnergott. Die Auswirkungen betreffen das gesamte Marvel-Universum. Das macht WAR OF THE REALMS zu einem klassischen, epischen Crossover, an dem so gut wie alle Marvel-Helden beteiligt sind.

      War of the Realms:

      WotR Heft Nr. 1, 01.10.2019
      WotR Extra SC Nr. 1, 08.10.2019
      WotR Sonderband, 15.10.2019
      WotR Heft Nr. 2, 22.10.2019
      WotR Extra SC Nr. 2, 26.11.2019
      WotR Heft Nr. 3, 26.11.2019
      WotR Heft Nr. 4, 17.12.2019
      WotR Extra SC Nr. 3, 17.12.2019
      WotR Heft Nr. 5, 28.01.2020

      WotR Tie Ins:

      Avengers, Heft Nr. 10, 01.10.2019
      Asgardians of the Galaxy Nr. 2, SC, 15.10.2019
      Avengers, Heft Nr. 11, 12.11.2019
      Thor Nr. 3, SC, 26.11.2019
      Avengers, Heft Nr. 12, 10.12.2019
      Venom Nr. 4, SC, 17.12.2019
      Deadpool Nr. 12, 17.12.2019

      LESEREIHENFOLGE

      Road to „War oft he Realms“:
      Avengers 7 – 9 (2019)
      Avengers: No Road Home - Kein Weg zurück
      Champions 1: Die nächste Generation
      Champions 2: Mit Schwert und Magie
      US-Ausgabe: Champions (2019) #1-4
      Tony Stark: Iron Man 2 – Identitätskrise
      US-Ausgabe: Captain Marvel Vol. 10 #1-5
      Thor 2: Gefallene Götter
      Asgardians of The Galaxy 2 (1. und 2. Geschichte)
      US-Ausgabe: Tony Stark: Iron Man #12-13

      Hauptevent:

      War of the Relams 1
      US-Ausgabe: War of the Realms: New Agents of Atlas #1-3
      US-Ausgabe: Moon Girl and Devil Dinosaur #43

      Asgardians of The Galaxy 2 (3. Geschichte)
      US-Ausgabe: The Unbeatable Squirrel Girl #43-45
      US-Ausgabe: War of the Realms: Journey into Mystery #1-5

      Thor 3 (2019) (1. Geschichte)
      War of the Realms #2
      Asgardians of the Galaxy 2 (4. Geschichte)
      Venom 4 (2019)
      War of the Realms Extra 1: Kriegsgeschichten: Punisher #1-3
      Marvel Now!: Spider-Man 2 (2014) (2. Geschichte)
      US-Ausgabe: Fantastic Four Vol. 6 #10
      Avengers #10 – 11 (2019)
      War of the Realms Extra 1 – 3: Giant-Man #1-3
      War of the Realms Extra 2: Uncanny X-Men #1-3
      War of the Realms Sonderband: The War Avengers #1

      Reclaim the Realms

      War of the Realms #3
      War of the Realms Sonderband: The Dark Elf Realm #1
      Thor 3 (2. Geschichte)
      War of the Realms Sonderband: The Land of Giants #1
      War of the Realms Extra 1 - 3: War Scrolls #1-3
      US-Ausgabe: Champions Vol 3 #5-6
      Marvel Now!: Spider-Man 2 (2014) (3. Geschichte)
      War of the Realms #4
      War of the Realms Extra 3:Spider-Man & The League of Realms #1-3
      US-Ausgabe: Captain Marvel #6-7
      Deadpool 12 (2019) und wahrscheinlich Deadpool 13 (2019)
      Avengers #12 (2019)

      Midgard’s Last Stand

      Asgardians of the Galaxy 2 (5. Geschichte)
      War of the Realms #5
      US-Ausgabe: War of the Realms: New Agents of Atlas #4
      Thor 3 (4. Geschichte)
      War of the Realms #6
      US-Ausgabe: War of the Realms Omega #1

      War of the Realms Aftermath

      US-Ausgabe: Punisher: Kill Krew #1-5
      US-Ausgabe: Valkyrie: Jane Foster #1-
      US-Ausgabe: Loki #1-
      US-Ausgabe: Aero #1
      US-Ausgabe: Sword Master #1-
      US-Ausgabe: Champions #7-

      Avengers #13- (2019)
      Thor 3 (2019) (5. Geschichte)
      US-Ausgabe: King Thor #1-4

      Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von Mamoha ()



    • Ich habe Heft 1 heute gelesen und bin sehr begeistert davon. Vorallem, dass ich sehr oft lachen konnte. "War of the Realms" ist mein erster Event und demzufolge war ich schon ganz heiß und gespannt darauf :)

      Meine Gedanken dazu enthalten Spoiler...

      Spoiler anzeigen
      Der Anfang hat mich direkt geschockt. Odin wird von den Dunkelelfen offensichtlich getötet. Die leidige Frage - kann man einen Gott überhaupt töten? Wenn ja wie?

      Thor sitzt derweilen auf seinem Boot in Midgard fest.(Warum ist der nicht im Avengers HQ???) Und plötzlich taucht Loki auf, von Messern durchbohrt. Er sieht nicht so gut aus und ich denke - oh - stirbt der? Wieder das leidige Thema...
      Und dann greifen die Dunkelelfen Thor an. Nein - sie versuchen es. Doch der Donnergott lässt sich nicht einfach überfallen und lässt einen seiner Hammer sprechen. Dann verlangt er von Loki, dass der ihn zu Malekith bringt. Sie landen in Jotunheim, umringt von Eisriesen. Ich hab erstmal einen Moment gebraucht, um zu kapieren, dass es gar nicht Loki war, sondern Malekith. Und das klärte auch meine persönlich anfängliche Frage - wie schaffen die es Thor zu "entführen"? Gar nicht, denn er ging freiwillig mit und sitzt jetzt in Jotunheim fest, während auf Midgard der Krieg beginnt.

      Und schon sind wir in Midgard mit einem - für mich - sehr witzigen und unterhaltsamen Spider-Man. Hab noch nie was von ihm gelesen und wenn der immer so ist verstehe ich seine Popularität. Freya - warum nicht Frigga? Für mich wird sie immer Frigga bleiben - steht mit Sif, Jane und Hildegard(?) auf dem Dach und sie bekämpfen Dunkelelfen.

      Und dann tauchen überall die Eisriesen in Midgard auf. Daredevil und Punisher greifen ein. Die Engel aus Heven holen Hubschrauber vom Himmel. Hier gibt es einen witzigen Dialog zwischen den Engeln, Iron Man und Cpt. Marvel :) Gefiel mir.
      Capt. America taucht bei Daredevil auf und der verlangt Hilfe. Als die neuen Avengers Truppe kommt ist Daredevil verwirrt. Genau wie Blade.
      Daredevil: "Das sollen die Avengers sein?" Blade: "Wir waren genauso überrascht." LACH.

      Malekith taucht auf und gibt bekannt, dass er jetzt hier mit seiner Truppe über alles herrscht. Das kommt nicht so gut an. Laufey schnappt sich Freya und Loki taucht auf, der Laufey den Arm abhackt... "Hallo Papa." Ein bisschen Geplänkel zwischen Vater und Sohn. Loki sagt Freya noch schnell, dass Thor in Jotunheim gefangen gehalten wird und dann... ja... da wäre wieder die Sache mit dem Sterben. Laufey frisst Loki. Echt. Blut ist gespritzt und ich war geschockt - glaube aber keinen Moment, dass Loki nicht mehr ist.

      In Jotunheim kloppt Thor derweilen Eisriesen.

      Mit hat das Heft und der Auftakt gefallen und ich freue mich auf den zweiten Teil in zwei Wochen :)))

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mamoha ()

    • Mamoha schrieb:

      "War of the Realms" ist mein erster Event und demzufolge war ich schon ganz heiß und gespannt darauf :)
      Events... Eine kleine Plage im Comicbereich, die letzten Jahre. Meist groß aufgeplusterte Storys, die gar kein Event hätten sein müssen und unnötig Ongoings unterbrechen, da unbedingt Tie Ins darin kommen müssen. Du wirst bestimmt noch früh genug erkennen, dass Events meist eher eine Plage sind, als von Nutzen.
    • Ben. schrieb:

      Du wirst bestimmt noch früh genug erkennen, dass Events meist eher eine Plage sind, als von Nutzen.
      Ja, das mag so sein. Die Story rund um Malekith läuft ja nun schon ne Weile und findet wohl nun ihren Abschluss, wenn bereits alle andere Welten (außer Midgard) erobert wurden. Liest du die Hefte des Events? Würde mich über weitere Meinungen zu dem Event freuen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mamoha ()

    • Ein Event macht eh am meisten Spass mit den Tie-Ins und Ergänzungen ;) Und das vorliegende ist eines der Guten und endet auch klasse. ;) Super Künstler, die Spass an dem Crossover hatten - mit bleibenden Auswirkungen fürs 616 :ok:
      SILVER SURFER BLACK :ok: :ok: :ok:
      Deine Mudder guckt Arrow - ich guck Daredevil Zack Snyder's Mudder mag Batman vs Superman (und nur die-schlechtester Streifen 2016) :speiuebel:

      I WANT YOUR CRAY CRAY

      No one has a perfect life. Everybody has something that he wishes was not the way it is. – Stan Lee
    • Hab auch die Nr. 1 durch und der Einstieg hat mir gut gefallen! Kann eine gewisse Event-Müdigkeit zwar gut nachvollziehen aber hier habe ich auch total Bock drauf! Zum einen weil es überwiegend eben die Asen, Thor, Malekith und die restlichen Welten behandelt und zum anderen weil es halt von Jason Aaron ist, der mich v. a. bei Thor vollkommen aber auch bei den Avengers überzeugt. Daher werde ich mir auch die Extraausgaben und Sonderbände holen. Das möchte ich dann doch ganz mitnehmen. :thumbsup:

      Der Einstieg macht sich in diesem Heft schon recht gut. Die Figuren werden aufs Spielfeld gesetzt und es geht los. Erstmal ganz spannend inszeniert aber eben nur der Einstieg, was sich immer nicht so leicht bewerten lässt.
      Spoiler anzeigen
      Dass Odin dahingemeuchelt worden sein soll und Loki aufgefressen, halte ich auch für höchst unwahrscheinlich.. :D


      Die Aufmachung des Heftes gefällt mir sehr gut! Das passt alles sehr gut zum Asgard/Fantasy Setting. Aye, mag ich!
      Freu mich auf die weiteren Ausgaben dazu!! :thumbup:
    • Mamoha schrieb:

      Liest du die Hefte des Events? Würde mich über weitere Meinungen zu dem Event freuen...
      Nein. Aus der aktuellen Continuity bei Marvel bin ich im Moment raus. Im Moment sammel ich nur die Movie Collection und bei DC Bendis' Superman. Wollte dir das Event jetzt auch nicht madig reden. Ich wünsche jeden hier viel Spaß damit. Ich persönlich habe dieses Event Gehabe satt. Seit Jahren habe ich absolut jedes Event mitgenommen. Die meisten waren nicht gut. Oder fingen stark an und wurden schwächer (Original Sin). Und Secret Wars, wo ich das Hauptevent doof fand und JEDE Serie dafür unterbrochen wurde, war mein persönlicher Sargnagel zum Thema "Events".
    • Im Falle von Secret Wars ist das ja auch echt verständlich! :D Hat mich auch gut genervt.

      WotR hebt sich aber für mich, neben dem ganzen Thor-Fanboy Ding, schon auch durch den langen Vorlauf oder Aufbau von Aaron in der Thor Serie und dann auch den Avengers deutlich ab. Und bei Thor hat man ja gesehen, dass der Mann genau weiß, was er da macht und dass er mit den Figuren und dem Setting mit großem Respekt und viel Leidenschaft umgeht.

      Ich hab da ein gutes Gefühl! :thumbsup:
    • Ben. schrieb:

      Wollte dir das Event jetzt auch nicht madig reden.
      Das hast du nicht. Kann verstehen, dass man Event-müde wird. Ich hab aus verschiedenen Events einzelne Hefte und teilweise fand ich die Storys nicht so toll. Das letzte war "Infinity Wars". Naja... Der Einstig bei WotR hat mich gleich abgeholt und ich kenne schon teilweise, was vorher passiert ist. Deswegen macht es Spaß dieses Event mitzuverfolgen. Original Sin hat mich auch enttäuscht. Andere kenne ich (noch) nicht. Mal sehen, ob ich danach auch Event-müde werde. Auf jeden Fall kann man viel Geld damit verbraten...
    • Mit den Jahren bin ich etwas Eventmüde geworden. Das jüngste Event, das mir gut gefallen hat war Forever Evil (DC), davor vermutlich Flashpoint (DC), AVX und Civil War (beide Marvel). Bei der Menge an Veröffentlichungen ist das nicht viel. Das Jason Aaron und Russel Dauterman,die mir bei Thor (zumindest den Teil, den ich gelesen habe) gut gefallen haben, dafür verantwortlich sind, machte mich neugierig.

      Die ersten Seiten könnten auch noch einem Thor-Heft entsprungen sein. Obwohl ich seit dem Ende von Jane als Thor nicht mehr mitgelesen habe, kam ich gut rein. Mit einem schönen Intro holt Aaron den Leser eigentlich gut ab. Was nicht bedeutet, dass es keine kleineren Fragen gibt. Etwa, warum Blade und Ghost Rider bei den Avengers sind. Da hilft auch das im Großen und Ganzen ordentliche redaktionelle Material weniger. In dem Moment in dem der Krieg auf Midgard herfällt, zeigen Zeichner und Autor ein feines Gespür für die Figuren, auch wenn sie teils wenig Platz haben. Der Auftakt ist durchaus gelungen, insbesondere die genialen Zeichnungen von Dauterman.
      Glossar

      • Bände: Mehrzahl von Band im Sinne von Buch
      • Bänder: Schnürsenkel
      • Bender: Figur aus Futurama
      • Bendis: Comicautor
      Vorsicht: Als Band kann auch eine Musikgruppe oder ein einzelner Schnürsenkel bezeichnet werden.
    • dhe schrieb:

      Obwohl ich seit dem Ende von Jane als Thor nicht mehr mitgelesen habe
      Dabei kann ich die neue Thor-Reihe empfehlen. Band 1 war nicht so dolle, aber Band 2 war echt klasse.

      dhe schrieb:

      Blade und Ghost Rider bei den Avengers sind
      In der neuen Avengers Reihe, haben Thor, Cap und Iron Man die Avengers wieder ins Leben gerufen just in diesem Moment kamen die Celestials. Gegen die mussten alle gemeinsam kämpfen, so kam der neue Ghost Rider mit in die Truppe. Dann gab es einen Kampf gegen die Vampire. Dafür wurde Blade befreit, der nun auch bei den Avengers mitmischt. Es wird allgemein immer sehr viel bei allen Heften an Vorwissen vorausgesetzt, obwohl immer gesagt wird, Neueinsteiger würden sich da gut zurecht finden.
    • Besonders die Zeichnungen sind toll.
      Thor mit mehreren Hämmern und einem Hund ist auch mal was anderes.
      2 Schockmomente (Odin und Loki) und viele Charaktere.
      Normalerweise schrecken mich diese Event mit sehr vielen Helden und Schurken immer ab, weil man dem einzelnen oft nicht gerecht werden kann, hier hat mich die Story aber gleich in ihren Bann gezogen und ich bin gespannt wie es weitergeht.

      Daumen hoch.
    • Hab hier mal die WotR Checkliste reingezimmert. Vermutlich wird das ganze Event ja eh hier behandelt. Daher könnte Mamoha die ja auch vorne in das Eingangsposting kopieren. ;)
      Hab mir heute das Extra Nr. 1 geholt. Freu mich drauf!! :thumbsup: Und endlich auch die PV 88. :whistling:

      War of the Realms:

      WotR Heft Nr. 1, 01.10.2019
      WotR Extra SC Nr. 1, 08.10.2019
      WotR Sonderband, 15.10.2019
      WotR Heft Nr. 2, 22.10.2019
      WotR Extra SC Nr. 2, 26.11.2019
      WotR Heft Nr. 3, 26.11.2019
      WotR Heft Nr. 4, 17.12.2019
      WotR Extra SC Nr. 3, 17.12.2019
      WotR Heft Nr. 5, 28.01.2020

      WotR Tie Ins:

      Avengers, Heft Nr. 10, 01.10.2019
      Asgardians of the Galaxy Nr. 2, SC, 15.10.2019
      Avengers, Heft Nr. 11, 12.11.2019
      Thor Nr. 3, SC, 26.11.2019
      Avengers, Heft Nr. 12, 10.12.2019
      Venom Nr. 4, SC, 17.12.2019

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Parker's Paul ()

    • Parker's Paul schrieb:

      Hab hier mal die WotR Checkliste reingezimmert. ...


      War of the Realms:

      WotR Heft Nr. 1, 01.10.2019
      WotR Extra SC Nr. 1, 08.10.2019
      WotR Sonderband, 15.10.2019
      WotR Heft Nr. 2, 22.10.2019
      WotR Extra SC Nr. 2, 26.11.2019
      WotR Heft Nr. 3, 26.11.2019
      WotR Heft Nr. 4, 17.12.2019
      WotR Extra SC Nr. 3, 17.12.2019
      WotR Heft Nr. 5, 28.01.2020
      Gibt's nicht auch noch die AVENGERS-Serie, die zum Event gehört? ?( Oder ist die zu weit weg vom "eigentichen Geschehen"?


    • "War of the Realms Extra 1: Kriegsgeschichten"

      Helden im Kriegsgebiet! In diesem Special warten aufregende Event-Storys mit Daredevil, Howard the Duck, Wolverine und weiteren. Außerdem müssen Ant-Man und andere im Kampf gegen Riesen über sich hinauswachsen.

      Plus: Der Punisher wütet erst als Ein-Mann-Armee und dann mit unerwarteten Verbündeten unter Malekiths Monstern.
    • Meine Meinung zum Heft mit heftigen Spoilern - Teil 1:

      Spoiler anzeigen


      Erstmal find ich es extrem doof, dass man bei der Einleitung gesagt bekommt, man solle erst 1,5 Hefte von War of the Relams lesen, bevor man das Extra Heft liest. Dumm nur, dass die zweite Ausgabe von WotR noch gar nicht erschienen ist :(so lange will ich nicht warten, also los.

      Matt Murdock hat von Heimdall dessen Schwert für den Kampf bekommen (wohl in Heft 2) Daredevil ist nun also ein allhörender Gott und kann – laut eigener Aussage - nicht mehr nur 5 Blocks weit hören, sondern alle 10 Welten!

      Gott ohne Furcht, Teil 1

      Es beginnt mit einem Rückblick wo Daredevil Thor kennen lernt. Der bekannt gläubige Daredevil ist ziemlich ungehalten darüber, dass Thor sich selbst als Gott vorstellt. Thor riecht also wie eine Wagenladung Leder. Dachte bisher immer, er wäre sehr reinlich und auf dem Bild trägt er nicht mal Leder. War zuerst etwas irritiert über die verpixelten Zeichnung, aber das ist wohl so bei Rückblicken. Das war übrigens der einzige Auftritt von Thor.

      Dann sind wir in New York – vor ein paar Tagen – wo Bürgermeister Fisk evakuiert werden soll. Der will das aber nicht und der Pilot kehrt um, direkt in einen Eisriesen – Hubschrauber stürzt ab.

      Derweil kämpf Daredevil gegen Eisriesen, die Menschen töten wollen, die in eine Kirche geflüchtet sind. Die anderen Menschen wurden wohl von den Avengers evakuiert. Hurra – auch in Band 2. Daredevil bemerkt, dass er irgendwie noch besser kämpfen kann und es scheint ihm gut zu gefallen. Vom Piloten, der den Absturz überlebt hat will er wissen wo Fisk ist. Der weiß es wohl nicht.

      Im letzten Bild sieht man Fisk bei Malekith, wie er von Kurse gequält wird. Kann nicht schaden. Es trifft den Richtigen. Diese Story wird im Extra-Band 2 fortgesetzt.

      Die tapferen drei (oder vier)

      Hogun und Fandral schleppen Volstagg, den sie zu Strange bringen wollen, der durch ein Portal die Menschen zum Avengers HQ evakuiert. Dabei wird erwähnt, dass Volstagg gefallen ist in Thor 6. Aha. Und warum schleppen die den dann rum?

      Mit dabei ist Hildegard, die lieber kämpfen würde. Zum Kampf kommt es dann noch. War amüsant, da Hogun eigentlich auf Volstagg aufpassen sollte, aber lieber auch kämpfen wollte und ihn deshalb in einem Müllcontainer absetzte. Wie Hogun den Brocken da reinbekommen hat bleibt wohl für immer ein Rätsel, denn Hogun ging bereits beim Tragen, mit Fandrals Unterstützung, in die Knie.

      Plötzlich erscheinen Cloak & Dagger, damit die auch noch im Marvel-Misch-Masch eine Rolle spielen können. Kommen, helfen, das wars.

      Als die zwei plus Hildegard siegreich (was denn sonst) zurückkommen, ist Volstagg natürlich weg. Im Delirium ist er aus dem Container gekrabbelt, hat mal zwei Dunkelelfen gekillt und ein paar Hot Dogs verdrückt. Sie schaffen es Volstagg rechtzeitig zum Ziel zu bringen. JDort ist auch Jane Foster. Die hat einen Geisterhund, der über ihr schwebt. Wird wohl auch erst in WotR 2 erklärt. Puh!


      Netter Schuss, Frank!

      Im letzten Moment kommen zwei Teenies die erzählen, sie hätten mit Wolverine gekämpft. In einem kleinen Rückblick sieht man Wolverine, der den Teenies beim Angriff von Trollen hilft. Das Mädchen wird dabei einen Stein auf den Kopf eines Trolls. Der Kopf explodiert und das Mädchen erzählt danach jedem, sie hätte den Troll getötet.

      Wer es wirklich war klärt sich danach auf – der Punisher, der gemeinsame Sache mit Wolverine macht und ganz stolz darauf ist, Wolverine das Leben gerettet zu haben. – Ende der Story.

      „Waak“ der Welten

      Ich muss sagen, dass ich Howard the Duck mehr als albern finde. Und die Story passt auch absolut in diese Ecke. Obwohl ich tatsächlich grinsen musste, weil es so absurd war.
      Howard bekommt den Auftrag einen Hund zu finden. Er fährt mit seiner Truppe in einen neu eröffneten Hundepark. Es stinkt zum Himmel und eine elektronische Katze (?) erklärt, dass die Hunde immer dort ihr Geschäft verrichten. Doch nicht nur die! Die Eisriesen halten den Platz wohl für ein Klo und man sieht welche, die in eindeutiger Pose ihr Geschäft verrichten.

      Sie finden den Hund, leider gerät der gerade unter einen Eisriesen, der sein Geschäft verrichtet. Am Ende müssen sie den Hund baden.
      Nun ja… musste das sein?