Marlies Gerson auf der Kölner Comicbörse am 02.11.2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Marlies Gerson auf der Kölner Comicbörse am 02.11.2019


      Das Bildschriften Archiv, Das sagte Nuff und die INCOS präsentieren Marlies Gerson!

      • Wer?
      Marlies Gerson hat für die Williams Hefte gearbeitet, war für das Lettering und später für die Gestaltung der Titelbilder, Redaktions-, Werbe- und die Vorschauseiten verantwortlich.

      Welche Hefte hat Marlies Gerson nun bearbeitet und gelettert?
      Alle GRÜNE LATERNE-Cover sind z.B. von ihr. DIE SPINNE machte sie ab Nr. 25 und 26 eine Zeitlang vermutlich noch im Wechsel mit anderen Grafikern. Ab Spinne Nr. 61 übernahm sie den Job komplett bis zum Ende mit Nr. 137.

      Nachgezeichnet sind definitiv Spinne Nr. 50 und 75, nachgetuscht Spinne Nr. 84 und 87. Zum Signieren würden sich meiner Meinung nach alle Marvel Superbände, sowie Spinne Nr. 50, 57, 61, 69-70, 75, 88, 91, 95, 101-102, 121-123, 130 und 137 eignen. Spinne Nr. 32 ist eines der wenigen Hefte, in dem Marlies im Inhalt genannt wird.

      Frankenstein 19, 23 und 25-33 bieten sich natürlich auch zum Signieren an. Krieg der Sterne 1-3, Marvel Sonderausgabe Nr. 1, Kung Fu Taschenbuch 1-6, Dschungelboy Nr. 3, Tarzan Nr. 204-209, Korak 117-118. Horror ab Nr. 44 bis mindestens 100.
      Suche dringend folgenden Aufsteller: